Abo
  • Services:
Anzeige

Eye Candy 4000 - Neue Filtersammlung für Grafiker

Ab sofort für Windows und Macintosh erhältlich

Nachdem Alien Skin Software bereits Ende August eine eingeschränkte Beta-Version von "Eye Candy 4000" zum kostenlosen Download zur Verfügung gestellt hat, folgt nun die fertige, kostenpflichtige Vollversion der Grafikfiltersammlung für Photoshop, Paintshop und Konsorten. Im Gegensatz zu Eye Candy 3 enthält die neue Version fünf neue Effektfilter sowie eine verbesserte Benutzerschnittstelle.

Anzeige

Die neuen Effektfilter nennen sich Marble (Marmor), Wood (Holz), Drip (Tropfen), Melt (Schmelzen) und Corona (Leuchtzirkel). Ansonsten werden die bekannten, aber überarbeiteten Filter wie z.B. zum Erstellen von Buttons oder das Hinzufügen von Metall-, Schatten-, Feuer- oder Raucheffekten geboten. Alle enthaltenen Texturfilter können auf Wunsch nahtlose Füllmuster ("seamless tiling") erzeugen.

Beispiele für Eye-Candy-4000-Filter
Beispiele für Eye-Candy-4000-Filter

Insgesamt bietet Eye Candy 4000 damit 23 Filter, die sowohl für angehende Grafiker als auch Webdesigner interessant sind. Um ihnen die Arbeit zu erleichtern, bietet Eye Candy 4000 eine eigene, unbegrenzte Undo-Funktion, Vorschaufenster (Preview), recht verständliche Menüs und Kontrollen sowie eine Vielzahl von bereits vorgefertigten Effekteinstellungen (Presets). Letztere können übrigens selbst erstellt und per E-Mail oder sonst wie mit anderen Eye-Candy-4000-Nutzern ausgetauscht werden.

Die Eye-Candy-4000-Filtersammlung läuft unter Windows 9x, NT, 2000 und ME sowie MacOS 8.6, beide Versionen befinden sich auf der CD. Die Filter sind kompatibel mit Adobe Photoshop ab Version 4.0, Fireworks ab Version 2, Jasc Paint Shop Pro ab Version 5.0, Deneba Canvas ab Version 6, Corel Photo-Paint ab Version 8 und Adobe ImageReady ab Version 1. Alle Eye-Candy-4000-Filter arbeiten als "Live Effekte" in Fireworks 3 und Canvas 7.

Eye Candy 4000 ist ab sofort für knapp 170,- US-Dollar erhältlich und kann auch direkt auf der Alien-Skin-Website geordert werden. Ein Upgrade von Eye Candy 3 ist für knapp 70,- US-Dollar möglich. Anfang Dezember soll eine deutschprachige Version folgen, deren Preis jedoch noch nicht feststeht.

Kommentar:
Ein erster Blick auf die neue Filtersammlung ergab einen durchaus positiven Eindruck. Die Filter lassen sich leicht nutzen, auch wenn die Berechnung der Previews ruhig etwas schneller vonstatten gehen könnte. Doch aufwendige Berechnungen erfordern halt ihren Preis. Die überarbeitete Benutzerführung kann ebenfalls überzeugen, sie ermöglicht ein schnelles Wechseln zwischen den Filtern und die meisten Einstellungsmöglichkeiten erschließen sich einem recht schnell auch ohne Handbuch. Vor allem für Webgrafiker ein interessantes Hilfsmittel, schon alleine wegen der Möglichkeit, nahtlose Füllmuster zu erzeugen.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bosch Rexroth AG, Stuttgart-Bad Cannstatt
  2. Läpple Dienstleistungsgesellschaft mbH, Heilbronn, Teublitz
  3. ARTEMIS Augenkliniken, Frankfurt
  4. Schwarz Zentrale Dienste KG, Neckarsulm


Anzeige
Top-Angebote
  1. 0,00€
  2. (heute u. a. Nintendo Handhelds und Spiele, Harry Potter und Mittelerde Blu-rays, Objektive, Lenovo...

Folgen Sie uns
       

  1. Pepsi bestellt

    Tesla bekommt Großauftrag für Elektro-Lkw

  2. Apple

    iMac Pro kommt am 14. Dezember

  3. Star Wars - Die letzten Jedi

    Viel Luke und zu viel Unfug

  4. 3D NAND

    Samsung investiert doppelt so viel in die Halbleitersparte

  5. IT-Sicherheit

    Neue Onlinehilfe für Anfänger

  6. Death Stranding

    Kojima erklärt Nahtodelemente und Zeitregen

  7. ROBOT-Angriff

    19 Jahre alter Angriff auf TLS funktioniert immer noch

  8. Bielefeld

    Stadtwerke beginnen flächendeckendes FTTB-Angebot

  9. Airspeeder

    Alauda plant Hoverbike-Rennen

  10. DisplayHDR 1.0

    Vesa definiert HDR-Standard für Displays



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Umrüstung: Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
Umrüstung
Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
  1. National Electric Vehicle Sweden Der Saab 9-3 ist zurück als Elektroauto
  2. Kein Plug-in-Hybrid Rolls-Royce Phantom wird vollelektrisch
  3. Ionity Shell beteiligt sich am Aufbau einer Ladeinfrastruktur

China: Die AAA-Bürger
China
Die AAA-Bürger
  1. Microsoft Supreme Court entscheidet über die Zukunft der Cloud

Watch Series 3 im Praxistest: So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
Watch Series 3 im Praxistest
So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
  1. Apple Watch Apple veröffentlicht WatchOS 4.2
  2. Alivecor Kardiaband Uhrenarmband für Apple Watch zeichnet EKG auf
  3. Smartwatch Die Apple Watch lieber nicht nach dem Wetter fragen

  1. Re: Die Kabine

    GangnamStyle | 08:31

  2. Re: Für was der Bedarf an Wildcard-Zertifikaten?

    Tragen | 08:30

  3. Re: Das wird total abgefahren....

    pEinz | 08:29

  4. Ja Bitte :D

    honna1612 | 08:29

  5. Nürnberger Nachrichten heute

    Icestorm | 08:23


  1. 07:33

  2. 07:14

  3. 18:40

  4. 17:11

  5. 16:58

  6. 16:37

  7. 16:15

  8. 16:12


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel