Abo
  • Services:
Anzeige

Lycos Europe übernimmt französische Internet-Community

222 Millionen Euro für MultiMania

Nach dem Abschluss der Akquisition von Spray Network kündigt Lycos Europe nun die Übernahme von MultiMania an, einer der führenden Online Communities in Frankreich. Der Kaufpreis liegt bei 222 Millionen DM.

Anzeige

MultiMania wurde 1995 gegründet und ging im März 2000 in Frankreich an die Börse. Mit dem Kauf von MultiMania will Lycos Europe eine führende Position am französischen Markt gewinnen.

MultiMania erzielte 1999 einen Umsatz von 71,6 Millionen Euro und verzeichnete mehr als 1,1 Milliarden Seitenabrufe im Monat. Die Anzahl der Unique-User sowie der registrierten User soll bei mehr als 21 Millionen bzw. 9 Millionen liegen.

Lycos Europe hat ein Umtauschverhältnis von sieben Lycos-Europe-Aktien für je drei MultiMania-Aktien festgelegt. Auf dieser Basis hat Lycos Europe unter bestimmten Voraussetzungen den Austausch seiner Aktien gegen den Erwerb von 31,7 Prozent der ausstehenden MultiMania-Aktien von Paribas und Sofinnova sowie den Gründern und dem Management der Gesellschaft vereinbart. Lycos Europe wird morgen ein freiwilliges öffentliches Angebot zur Übernahme aller weiteren MultiMania-Aktien unterbreiten. Das öffentliche Übernahmeangebot wird unter der Bedingung erfolgen, dass es gelingt, mindestens 67 Prozent der Stimmrechte zu erreichen.

Andere große Anteilseigner (u.a. FD5 und IGF), die insgesamt weitere 38,9 Prozent der Aktien halten, haben sich gegenüber Lycos Europe verpflichtet, ihre Aktien im Rahmen des öffentlichen Übernahmeangebots der Gesellschaft anzubieten. Auf Basis des Schlusskurses der Lycos-Europe-Aktien am Neuen Markt am Dienstag, den 31. Oktober in Höhe von 10,10 Euro, beläuft sich der angebotene Preis für eine MultiMania-Aktie auf 23,57 Euro. Das Angebot für das gesamte Grundkapital von MultiMania beträgt damit 222 Millionen Euro. Vorstand und Aufsichtsrat von MultiMania haben der Transaktion zugestimmt und empfohlen den Aktionären, das Übernahmeangebot anzunehmen. Lycos wird ein Listing an der Pariser Börse beantragen.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schwarz Business IT GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  2. Commerz Finanz GmbH, München
  3. Ratbacher GmbH, Raum Essen
  4. octeo MULTISERVICES GmbH, Duisburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. für 8,88€ kaufen + 25% Rabatt auf Teil 2 sichern!
  2. (-67%) 19,99€
  3. (-47%) 31,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Forum

    Reddit bietet native Unterstützung von Videos

  2. Biomimetik

    Drohne landet kontrolliert an senkrechter Wand

  3. Schifffahrt

    Yara Birkeland wird der erste autonome E-Frachter

  4. Erste Tests

    Autonome Rollstühle in Krankenhäusern und Flughäfen erprobt

  5. Firmware

    PS4 verbessert Verwaltung von Familien und Freunden

  6. Galaxy Note 4

    Samsung trägt keine Verantwortung für überhitzte Akkus

  7. Nach Anschlag in Charlottesville

    Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen

  8. Hilton Digital Key im Kurztest

    Wenn das iPhone die Hoteltür öffnet

  9. Smartphone

    Essential Phone kommt mit zwei Monaten Verspätung

  10. Touch-ID deaktivieren

    iOS 11 bekommt Polizei-Taste



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mercedes S-Klasse im Test: Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
Mercedes S-Klasse im Test
Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
  1. Autonomes Fahren Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel
  2. 3M Verkehrsschilder informieren autonom fahrende Autos
  3. Waymo Autonomes Auto zerstört sich beim Unfall mit Fußgängern

LG 34UC89G im Test: Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
LG 34UC89G im Test
Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
  1. LG 43UD79-B LG bringt Monitor mit 42,5-Zoll-Panel für vier Signalquellen
  2. Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test 240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
  3. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel

Windows 10 S im Test: Das S steht für schlechtes Marketing
Windows 10 S im Test
Das S steht für schlechtes Marketing
  1. Microsoft Neugierige Nutzer können Windows 10 S ausprobieren
  2. Surface Diagnostic Toolkit Surface-Tool kommt in den Windows Store
  3. Malware Der unvollständige Ransomware-Schutz von Windows 10 S

  1. Re: Intelligenter als 1/2 Tonne Akkus mit sich...

    Stefan99 | 12:36

  2. Re: And die Golem Kommentar Experten mal wieder...

    AllDayPiano | 12:36

  3. Re: Terroranschlag gegen linke Demonstranten

    Nikolai | 12:33

  4. Re: Überschrift

    Anonymouse | 12:30

  5. Re: "Terroranschlag"

    der_wahre_hannes | 12:30


  1. 12:37

  2. 12:30

  3. 12:00

  4. 11:17

  5. 10:44

  6. 10:00

  7. 09:57

  8. 09:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel