Abo
  • Services:

Lycos Europe übernimmt französische Internet-Community

222 Millionen Euro für MultiMania

Nach dem Abschluss der Akquisition von Spray Network kündigt Lycos Europe nun die Übernahme von MultiMania an, einer der führenden Online Communities in Frankreich. Der Kaufpreis liegt bei 222 Millionen DM.

Artikel veröffentlicht am ,

MultiMania wurde 1995 gegründet und ging im März 2000 in Frankreich an die Börse. Mit dem Kauf von MultiMania will Lycos Europe eine führende Position am französischen Markt gewinnen.

Stellenmarkt
  1. MDK - Medizinischer Dienst der Krankenversicherung Nord, Hamburg
  2. Haufe Group, St. Gallen (Schweiz)

MultiMania erzielte 1999 einen Umsatz von 71,6 Millionen Euro und verzeichnete mehr als 1,1 Milliarden Seitenabrufe im Monat. Die Anzahl der Unique-User sowie der registrierten User soll bei mehr als 21 Millionen bzw. 9 Millionen liegen.

Lycos Europe hat ein Umtauschverhältnis von sieben Lycos-Europe-Aktien für je drei MultiMania-Aktien festgelegt. Auf dieser Basis hat Lycos Europe unter bestimmten Voraussetzungen den Austausch seiner Aktien gegen den Erwerb von 31,7 Prozent der ausstehenden MultiMania-Aktien von Paribas und Sofinnova sowie den Gründern und dem Management der Gesellschaft vereinbart. Lycos Europe wird morgen ein freiwilliges öffentliches Angebot zur Übernahme aller weiteren MultiMania-Aktien unterbreiten. Das öffentliche Übernahmeangebot wird unter der Bedingung erfolgen, dass es gelingt, mindestens 67 Prozent der Stimmrechte zu erreichen.

Andere große Anteilseigner (u.a. FD5 und IGF), die insgesamt weitere 38,9 Prozent der Aktien halten, haben sich gegenüber Lycos Europe verpflichtet, ihre Aktien im Rahmen des öffentlichen Übernahmeangebots der Gesellschaft anzubieten. Auf Basis des Schlusskurses der Lycos-Europe-Aktien am Neuen Markt am Dienstag, den 31. Oktober in Höhe von 10,10 Euro, beläuft sich der angebotene Preis für eine MultiMania-Aktie auf 23,57 Euro. Das Angebot für das gesamte Grundkapital von MultiMania beträgt damit 222 Millionen Euro. Vorstand und Aufsichtsrat von MultiMania haben der Transaktion zugestimmt und empfohlen den Aktionären, das Übernahmeangebot anzunehmen. Lycos wird ein Listing an der Pariser Börse beantragen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  2. auf ausgewählte Corsair-Netzteile

Folgen Sie uns
       


Vampyr - Fazit

Vampyr überzeugt uns relativ schnell im Test. Nach einer Weile flacht die Blutsaugerei aber wegen langweiliger Gespräche und Probleme mit der Kameraführung ab.

Vampyr - Fazit Video aufrufen
Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

    •  /