Abo
  • Services:
Anzeige

SuSE Linux für S/390 ab sofort verfügbar

Suse-Distribution für Großrechner von IBM

Die SuSE Linux AG hat die Verfügbarkeit von SuSE Linux Enterprise Server for S/390 angekündigt. Die SuSE Linux-Distribution für Großrechner ermöglicht es Unternehmen, das Open-Source-Betriebssystem durchgängig vom PC-Client bis zum mächtigen Host-System einzusetzen.

Anzeige

"SuSE Linux Enterprise Server for S/390 ist das Ergebnis einer einzigartigen Partnerschaft zwischen SuSE und IBM. Die Verbindung des überlegenen Know-hows der SuSE Linux AG mit der Marktbedeutung und Zuverlässigkeit von IBM machen SuSE Linux für S/390-Mainframes zum Betriebssystem der Wahl für Unternehmens-Server", so Roland Dyroff, Vorstandsvorsitzender der SuSE Linux AG.

Mit der Verfügbarkeit von SuSE Linux Enterprise Server for S/390 unterstützt SuSE nach eigenen Angaben mehr Server-Plattformen von IBM als jede andere kommerziell erhältliche Linux-Distribution.

SuSE Linux Enterprise Server for S/390 unterstützt IBMs G5- und G6-Server sowie die Baureihe IBM Multiprise 3000.

Für die Installation von SuSE Linux S/390 gibt es drei Möglichkeiten: innerhalb einer logischen Partition (LPAR), als Gastsystem unter dem Betriebssystem VM (Virtual Machine) oder im Rahmen der Virtual Image Facility (VIF). Dieses System ermöglicht es Administratoren, auf einem Rechner mehrere Tausend voneinander unabhängige Linux-Images einzurichten.

"Wir benutzten für SuSE Linux Enterprise Server for S/390 die gleiche Quellcode-Basis und den gleichen Produktionsprozess wie auf unseren anderen Plattformen", erklärte Marcus Kraft, Entwicklungsleiter für SuSE Linux auf S/390. Mit den einheitlichen APIs (Application Programming Interfaces) können Softwareentwickler Anwendungen auf dem PC erstellen und auf einfache Weise auf die gewünschte Zielplattform migrieren.

SuSE Linux Enterprise Server for S/390 beinhaltet mehr als 700 Anwendungspakete, die speziell für den Unternehmenseinsatz angepasst wurden.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. AEbt Angewandte Eisenbahntechnik GmbH, Nürnberg
  2. SmartRay GmbH, Wolfratshausen
  3. Zweckverband Kommunale Informationsverarbeitung Baden-Franke, Heilbronn, Heidelberg, Freiburg, Karlsruhe
  4. Ratbacher GmbH, Raum Essen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 25,99€
  2. 1,49€
  3. 8,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  2. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  3. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  4. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  5. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust

  6. Open Source Projekt

    Oracle will Java EE abgeben

  7. Apple iPhone 5s

    Hacker veröffentlicht Secure-Enclave-Key für alte iPhones

  8. Forum

    Reddit bietet native Unterstützung von Videos

  9. Biomimetik

    Drohne landet kontrolliert an senkrechter Wand

  10. Schifffahrt

    Yara Birkeland wird der erste autonome E-Frachter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mitmachprojekt: HTTPS vermiest uns den Wetterbericht
Mitmachprojekt
HTTPS vermiest uns den Wetterbericht

Breitbandausbau auf Helgoland: Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
Breitbandausbau auf Helgoland
Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
  1. Provider Dreamhost will keine Daten von Trump-Gegnern herausgeben
  2. Home Sharing Airbnb wehrt sich gegen Vorwürfe zu Großanbietern
  3. Illegale Waffen Migrantenschreck gibt es wieder - jetzt als Betrug

Google Home auf Deutsch im Test: "Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
Google Home auf Deutsch im Test
"Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
  1. Kompatibilität mit Sprachassistenten Trådfri-Update kommt erst im Herbst
  2. Smarte Lampen Ikeas Trådfri wird kompatibel mit Echo, Home und Homekit
  3. Lautsprecher-Assistent Google Home ab 8. August 2017 in Deutschland erhältlich

  1. Re: "Terroranschlag"

    Noppen | 16:35

  2. Re: Aller Anfang ist schwer

    GangnamStyle | 16:32

  3. Sinn

    Quantium40 | 16:32

  4. Re: so ein akku auto ist auch nicht gerade co2 frei

    thinksimple | 16:31

  5. Re: Das Spiel ist auf dem richtigen Weg!

    nachgefragt | 16:28


  1. 16:20

  2. 15:30

  3. 15:07

  4. 14:54

  5. 13:48

  6. 13:15

  7. 12:55

  8. 12:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel