Abo
  • Services:

Backup-Programm QuickSync 2 von Iomega

Funktioniert nur mit Iomega-Hardware

Die Backup-Software QuikSync 2 von Iomega legt automatisch ein Backup von Dateien an, sobald diese verändert wurden. So steht immer eine aktuelle Sicherung der wichtigen Daten und Dokumente bereit. Die Software verträgt sich jedoch nur mit Laufwerken von Iomega.

Artikel veröffentlicht am ,

QuikSync 2
QuikSync 2
Der Anwender bestimmt, welche Verzeichnisse QuikSync überwachen soll und schon erstellt die Software automatisch Backups von neu hinzugekommenen Dateien. Die Verzeichnisse können dabei auf einer lokalen Festplatte oder im Netzwerk liegen.

Stellenmarkt
  1. Diehl Metering GmbH, Ansbach / Metropolregion Nürnberg
  2. a. hartrodt (GmbH & Co) KG, Hamburg

Die Backups schreibt das Programm auf folgenden Iomega-Medien: Zip, Jaz, PocketZip und ZipCD. Außer der automatischen Sicherung kann die Software Dateien und Verzeichnisse auch zu definierten Zeiten oder Anlässen speichern. Auf Wunsch ignoriert sie temporäre oder nicht gewollte Dateien von einem Backup-Vorgang. Dazu filtert QuikSync die Dateien nach deren Endung heraus.

QuikSync 2 soll ab Mitte November für 69,- DM erhältlich sein. Die Software läuft auf Windows 9x, Millennium, NT4, 2000 oder Mac OS ab Version 8.1. Macintosh-Anwender können ihre Daten jedoch nur auf Zip- und Jaz-Medien sichern.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. HTC U Ultra für 199€ statt 249,95€ im Vergleich)
  2. 239,90€ + 5,99€ Versand oder versandkostenfrei bei Zahlung mit paydirekt oder 25€ Rabatt bei...
  3. und einen Rabatt von 4,99€ nach dem ersten Knopfdruck erhalten

Folgen Sie uns
       


Blackberry Key2 - Test

Das Blackberry Key2 überzeugte uns nicht im Test - trotz guter Tastatur.

Blackberry Key2 - Test Video aufrufen
Youtube Music, Deezer und Amazon Music: Musikstreaming buchen ist auf dem iPhone teurer
Youtube Music, Deezer und Amazon Music
Musikstreaming buchen ist auf dem iPhone teurer

Wer seinen Musikstreamingdienst auf einem iPhone oder iPad bucht, muss oftmals mehr bezahlen als andere Kunden. Der Grund liegt darin, dass Apple - außer bei eigenen Diensten - einen Aufschlag von 30 Prozent behält. Spotify hat Konsequenzen gezogen.
Ein Bericht von Ingo Pakalski

  1. Filme und Serien Nutzung von kostenpflichtigem Streaming steigt stark an
  2. Highend-PC-Streaming Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren
  3. Golem.de-Livestream Halbgott oder Despot?

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  2. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Zweiter Weltkrieg mit Sprengkraft

Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

    •  /