• IT-Karriere:
  • Services:

iCU - Software zeigt, wo sich Kollegen aufhalten

Netzwerk-Tool verbessert firmeninterne Kommunikation

Die Netzwerk-Software iCU 3.50 von MH Software informiert, ob Mitarbeiter abwesend sind und wo sie zu finden sind. Dadurch verlieren die Mitarbeiter auch in großen Unternehmen nicht den Überblick über die Erreichbarkeit ihrer Kollegen, ohne dass sie dazu ihren Platz verlassen müssen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die neue Version der Software iCU bemerkt, wenn sich der Bildschirmschoner einschaltet und aktualisiert dementsprechend den Status dieses Rechners. Als zusätzliche Information verrät die Software jetzt auch, wann sich der Status eines Anwenders das letzte Mal geändert hat.

Stellenmarkt
  1. persona service AG & Co. KG, Unna
  2. DATEXT iT-Beratung GmbH, Großraum Franken, Würzburg, Aschaffenburg, München

Das Tool listet in einem Fenster alle Mitarbeiter sortiert nach Abteilungen, so dass man auch bei vielen Mitarbeitern nicht den Überblick verliert. Zu jedem Mitarbeiter zeigt das Programm, ob dieser anwesend oder unterwegs ist. Außer der reinen Abwesenheit können die Mitarbeiter verraten, dass sie etwa in einer Besprechung oder beim Essen sind.

Außerdem informiert die Software, wenn jemand krank oder im Urlaub ist; auch spezielle Textmitteilungen können hinterlegt werden. Die Software versendet auch Nachrichten direkt an einzelne Kollegen. Sind diese nicht am Platz, sehen sie die Nachricht, sobald sie zu ihrem Rechner zurückkehren.

Der Netzwerk-Administrator legt fest, welche Mitarbeiter im Programm auftauchen und welchen Abteilungen sie zugeordnet sind, welche er selbst bestimmt. Auch die Art der Status-Meldungen lassen sich auf die eigenen Bedürfnisse festlegen.

Eine Lizenz von iCU 3.50 kostet 89,- Dollar und kann direkt bei MH Software bestellt werden. Das Programm arbeitet auf Systemen mit Windows 95, 98, Millennium sowie Windows NT4 und 2000.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 23,99€
  2. 29,99€
  3. (u. a. Age of Empires III: Definitive Edition für 12,99€, F1 2020 für 13,99€, Mad Max für 4...
  4. 11€

Folgen Sie uns
       


Übersetzung mit DeepL - Tutorial

Wir zeigen im Video, wie die Windows-Version des Übersetzungsprogramms DeepL funktioniert.

Übersetzung mit DeepL - Tutorial Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /