Abo
  • Services:

NTBA-Knappheit sorgt für Verzögerungen bei ISDN-Anschlüssen

Telekom mit Lieferproblemen

Nach einem Bericht der Financial Times Deutschland sorgt derzeit ein Mangel an NTBA-Geräten bei der Deutschen Telekom dafür, dass viele ISDN-Neuanschlüsse nicht ausgeführt werden können.

Artikel veröffentlicht am ,

Grund der Lieferprobleme sind Produktionsengpässe bei den Lieferanten für spezielle Chips, die in den NTBA-Geräten verwendet werden, so die FTD. Neben Infineon liefern noch vier weitere Firmen die entsprechenden Halbleiterbausteine.

Stellenmarkt
  1. BOS GmbH & Co. KG, Ostfildern
  2. ThoughtWorks Deutschland GmbH, Köln

Dadurch könnten rund 150.000 ISDN-Neuanschlüsse im Monat nicht bewerkstelligt werden. Vergangenes Jahr seien es 20.000 Anschlüsse monatlich gewesen, jetzt sind es zwischen 140.000 und 150.000 pro Monat, schreibt die FTD.

Die Umsatzausfälle bezeichnet man auf zweistellige Millionenhöhen, wobei nach nicht genannten Quellen ISDN-Besitzer wesentlich mehr Umsatz generieren als Analog-Kunden.

Möglicherweise müssen die Telekomkunden noch länger auf ihren ISDN-Anschluss warten. Der Telekom-Zulieferer Infineon rechnet erst im kommenden Jahr mit dem Ende von Lieferengpässen auf dem Chipmarkt. Neben dem Münchner Unternehmen bezieht die Telekom noch von vier weiteren Firmen Computerchips.

Kommentar:

Neben den spätestens seit der massiven Bewerbung von T-DSL einkalkulierbaren explodierenden ISDN-Neukundenzahlen ist auch die seltsame Verschwendungspolitik der Telekom mitverantwortlich für den Mangel an NTBA-Geräten. Zieht ein ISDN-Anschlussinhaber um, erhält er, unabhängig von der tatsächlichen Situation, ein neues Gerät, das alte wird weder eingefordert noch sind die meisten T-Punkte in der Lage, gebrauchte NTBA wieder zurückzunehmen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 23,99€
  2. ab 899,00€ (jetzt vorbestellbar!)
  3. (aktuell u. a.Intenso 128 GB microSDXC 10,99€, Verbatim 128 GB USB-Stick 12,99€)
  4. (-80%) 1,99€

Folgen Sie uns
       


Touch-Projektoren von Bosch angesehen (CES 2019)

Die Projektoren von Bosch erlauben es, das projizierte Bild als Touch-Oberfläche zu verwenden. Das ergibt einige interessante Anwendungsmöglichkeiten.

Touch-Projektoren von Bosch angesehen (CES 2019) Video aufrufen
EU-Urheberrecht: Die verdorbene Reform
EU-Urheberrecht
Die verdorbene Reform

Mit dem Verhandlungsergebnis zur EU-Urheberrechtsrichtlinie ist eigentlich niemand zufrieden. Die Einführung von Leistungsschutzrecht und Uploadfiltern sollte daher komplett gestoppt werden.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Uploadfilter Fast 5 Millionen Unterschriften gegen Urheberrechtsreform
  2. Uploadfilter EU-Kommission bezeichnet Reformkritiker als "Mob"
  3. Leistungsschutzrecht und Uploadfilter EU-Unterhändler einigen sich auf Urheberrechtsreform

Marsrover Opportunity: Mission erfolgreich abgeschlossen
Marsrover Opportunity
Mission erfolgreich abgeschlossen

15 Jahre nach der Landung auf dem Mars erklärt die Nasa das Ende der Mission des Marsrovers Opportunity. Ein Rückblick auf das Ende der Mission und die Messinstrumente, denen wir viele neue Erkenntnisse über den Mars zu verdanken haben.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mars Insight Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
  2. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
  3. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf

Far Cry New Dawn im Test: Die Apokalypse ist chaotisch, spaßig und hat Pay to Win
Far Cry New Dawn im Test
Die Apokalypse ist chaotisch, spaßig und hat Pay to Win

Grizzly frisst Bandit, Buggy rammt Grizzly: Far Cry New Dawn zeigt eine wunderbar chaotische Postapokalypse, die gerade bei der Geschichte und dem Schwierigkeitsgrad viel besser macht als der Vorgänger. Schade, dass die bunte Welt von Mikrotransaktionen getrübt wird.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Far Cry New Dawn angespielt Das gleiche Chaos im neuen Gewand
  2. New Dawn Ubisoft setzt Far Cry 5 postapokalyptisch fort

    •  /