Abo
  • Services:

CDU fordert Einführung elektronischer Bürgerdienste

Konzertierte Aktion von Bund, Ländern und Gemeinden

Der Bundesfachausschuss Innenpolitik der CDU Deutschland fordert Bund, Länder und Gemeinden auf, mit modernen Informations- und Kommunikationstechnologien ihren Behördenapparat grundlegend zu erneuern. Die Politik müsse der konsequenten und optimalen Nutzung aller Möglichkeiten, die sich aus diesen Technologien für Bürger, Unternehmen und Behörden ergeben, höchste Priorität einräumen.

Artikel veröffentlicht am ,

Eine moderne, dienstleistungsorientierte öffentliche Verwaltung gehöre zu den Rahmenbedingungen für die Sicherung von Fortschritt und wirtschaftlichem Erfolg in Deutschland, so die CDU.

Stellenmarkt
  1. Hella Gutmann Solutions GmbH, Ihringen
  2. Siltronic AG, Burghausen

Bürger und Unternehmen als Kunden der öffentlichen Verwaltung dürften erwarten, dass sie künftig eine Vielzahl behördlicher Dienstleistungen auf elektronischem Weg in Anspruch nehmen können. Dort, wo es notwendig ist, müsse dies in Verbindung mit der digitalen Signatur geschehen.

Handlungsbedarf besteht nach Angaben der CDU auf allen Ebenen. In einer konzertierten Aktion von Bundes-, Landes- und kommunalen Behörden sollen zunächst die organisatorischen Voraussetzungen für eine möglichst große Zahl von elektronischen Anwendungen auf Verwaltungsebene geschaffen werden.

Die CDU fordert Bund, Länder und Gemeinden auf, Pilotprojekte durchzuführen, um den konkreten Nutzen in der elektronischen Abwicklung von kompletten Behördenverfahren zu erschließen und praktische Erfahrungen zu sammeln. Gerade die Gemeinden und die Verwaltungsbehörden auf der unteren Ebene seien gefordert, sich an solchen Pilotvorhaben (Bauantragsverfahren, Meldevorgänge etc.) zu beteiligen und damit zur zügigen Umsetzung dieses für die Bürger und Unternehmen wichtigen Dienstleistungsangebots beizutragen.

Ziel soll es sein, einen gemeinsamen Auftritt der staatlichen und kommunalen Stellen zu erreichen.

Erwin Marschewski, innenpolitischer Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, sagte, dass die Bundesregierung ihre Hausaufgaben auf diesem Felde bislang nicht gemacht habe. Es reiche nicht, wenn man mit großer publizistischer Begleitung den "roten Knopf" für den neuen Internet-Auftritt eines Ministeriums drückt. Vielmehr müsse die Bundesregierung die organisatorischen und rechtlichen Voraussetzungen für eine möglichst große Zahl von elektronischen Bürgerdiensten auf allen Verwaltungsebenen schaffen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 25,99€
  2. 45,99€ Release 04.12.
  3. (-79%) 4,25€
  4. (-70%) 8,99€

Folgen Sie uns
       


Smartphone-Kameras im Vergleich

Wir haben die Fotoqualität von sechs aktuellen Top-Smartphones verglichen.

Smartphone-Kameras im Vergleich Video aufrufen
Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
Requiem zur Cebit
Es war einmal die beste Messe

Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
Von Nico Ernst

  1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
Google Nachtsicht im Test
Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
  2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
  3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

    •  /