Abo
  • Services:

MobilCom verdoppelt ADSL-Geschwindigkeit auf 768 Kbit/s

12fache ISDN-Geschwindigkeit bei Flatrate

MobilCom verdoppelt die Geschwindigkeit seiner DSL-Anschlüsse. Beim ADSL-Anschluss wird der Downstream auf 768 Kbit/s und der Upstream auf 128 Kbit/s erhöht. Das entspricht der 12fachen ISDN-Geschwindigkeit.

Artikel veröffentlicht am ,

MobilCom stellt ein per Plug and Play anschließbares DSL-Modem zur Verfügung - zusätzliche Software ist nach Angaben des Unternehmens nicht notwendig. Der PC muss lediglich mit einer handelsüblichen PC-Netzwerkkarte ausgestattet sein.

Stellenmarkt
  1. Dataport, Bremen, Magdeburg
  2. Versicherungskammer Bayern, München

Die ADSL-Flatrate ist wie die Analog- und ISDN-Flatrate von MobilCom nur in Verbindung mit dem MobilCom-City-Ortsanschluss erhältlich - derzeit in Hamburg, Berlin, Dortmund, Köln, Frankfurt/Main, München, Stuttgart und Nürnberg.

Voraussetzung für die Nutzung der MobilCom-Flatrates ist der MobilCom-City-Ortsanschluss. Die monatliche Grundgebühr für den Ortsanschluss beträgt 29,- DM (analoger Anschluss), beim ISDN-Mehrgeräteanschluss 39,- DM und für den ISDN-Anlagenanschluss 49,- DM.

Die einmalige Anschlussgebühr, die je nach Vertragslaufzeit gestaffelt ohne Laufzeit 99,- DM beträgt, reduziert sich bei einer Laufzeit über zwölf Monate auf 49,- DM und entfällt bei 24-monatiger Vertragslaufzeit vollkommen.

Die Flatrate gibt es ab 39,-DM pro Monat bei einem analogen Anschluss und ab 59,- DM pro Monat bei einem ISDN-Anschluss - die Einrichtungsgebühr beträgt jeweils 99,- DM.

Die ADSL-Flatrate kostet monatlich 99,- DM, die Vertragslaufzeit beträgt mindestens sechs Monate. Für die Bereitstellung des DSL-Anschlusses fällt eine einmalige Einrichtungspauschale in Höhe von 199,- DM an.

Im Rahmen einer Sonderaktion zahlen MobilCom-City-Kunden in Nürnberg, die sich für den High-Speed-DSL-Anschluss entscheiden, bis Ende 2000 lediglich einen einmaligen Einrichtungspreis von nur 149,- DM statt 199,-DM.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Folgen Sie uns
       


Monterey Car Week - Bericht

Ist die Zukunft der Sportwagen elektrisch? Wir haben die Monterey Car Week in L.A. besucht.

Monterey Car Week - Bericht Video aufrufen
Sky Ticket mit TV Stick im Test: Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser
Sky Ticket mit TV Stick im Test
Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser

Gute Inhalte, aber grauenhafte Bedienung: So war Sky Ticket bisher. Die neue Version macht vieles besser, und mit dem Sky Ticket Stick lässt sich der Pay-TV-Sender kostengünstig auf den Fernseher bringen. Besser geht es aber immer noch.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Comcast Bezahlsender Sky für 38,8 Milliarden US-Dollar verkauft
  2. Videostreaming Wiederholte Sky-Ausfälle verärgern Kunden
  3. Sky Ticket TV Stick Sky verteilt Streamingstick de facto kostenlos

Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

    •  /