Abo
  • IT-Karriere:

AMD stellt DDR-Chipsatz und neue Athlons vor

AMD-760-Chipsatz und Athlon mit 266 MHz sollen Dampf machen

Auf Pressekonferenzen in Tokio, Taipeh und Paris stellt AMD heute den neuen AMD-760-Chipsatz und damit die erste kommerzielle Computerplattform auf Basis der Double-Data-Rate-(DDR-)Speichertechnologie. Zudem führt AMD neue Athlon-Prozessoren ein, die mit einem 266-MHz-Front-Side-Bus arbeiten und so die Möglichkeiten der DDR-Speichertechnologien besser ausnutzen können.

Artikel veröffentlicht am ,

Die neuen Athlon-Chips kommen mit Taktfrequenzen von 1.2 GHz, 1.13 GHz und 1 GHz auf den Markt. Die ersten Syteme auf Basis der neuen Technologien können ab sofort in den USA z.B. über micronpc.com und in Europa über NEC bestellt werden. Ab November sollen diese dann ausgeliefert werden. Mit einer breiten Verfügbarkeit rechnet AMD aber erst Anfang 2001.

Stellenmarkt
  1. Folkwang Universität der Künste, Essen, Köln
  2. Neoskop GmbH, Hannover

Um eine erfolgreiche Markteinführung der DDR-Technologie sicherzustellen, will AMD diese durch Kooperationen absichern. So soll SMART Modular Technologies als unabhängige Prüfstelle die Kompatibilität der Produkte verschiedener Hersteller sicherstellen. DDR-Speicher wird derzeit unter anderem von Micron, Samsung, Infineon, Elpida, Hyundai, IBM, Mitsubishi und Toshiba produziert.

Die neuen Athlon-Prozessoren mit 266-MHz-Front-Side-Bus sollen in Tausenderstückzahlen zu Preisen von 673,- US-Dollar (1,2 GHz), 506,- US-Dollar (1,13 GHz) und 385,- US-Dollar (1 GHz) auf den Markt kommen. Der AMD-760-Chipsatz soll bei Abnahme von 1.000 Stück 39,- US-Dollar kosten.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 179,99€ (Vergleichspreis 219€)
  2. (u. a. Overwatch GOTY XBO für 15€ und Blu-ray-Angebote)
  3. (u. a. Hell Let Loose für 15,99€, Hitman 2 für 15,49€ und PSN Card 25 Euro [DE] für 21,99€)
  4. (u. a. SanDisk SSD Plus 1 TB für 88€ + Versand oder kostenlose Marktabholung)

Folgen Sie uns
       


AMD Ryzen 9 3900X und Ryzen 7 3700X - Test

Wir testen den Ryzen 9 3900X mit zwölf Kernen und den Ryzen 7 3700X mit acht Kernen. Beide passen in den Sockel AM4, nutzen DDR4-3200-Speicher und basieren auf der Zen-2-Architektur mit 7-nm-Fertigung.

AMD Ryzen 9 3900X und Ryzen 7 3700X - Test Video aufrufen
Faire IT: Die grüne Challenge
Faire IT
Die grüne Challenge

Kann man IT-Produkte nachhaltig gestalten? Drei Startups zeigen, dass es nicht so einfach ist, die grüne Maus oder das faire Smartphone auf den Markt zu bringen.
Von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Smartphones Samsung und Xiaomi profitieren in Europa von Huawei-Boykott
  2. Smartphones Xiaomi ist kurz davor, Apple zu überholen
  3. Niederlande Notrufnummer fällt für mehrere Stunden aus

Google Maps: Karten brauchen Menschen statt Maschinen
Google Maps
Karten brauchen Menschen statt Maschinen

Wenn Karten nicht mehr von Menschen, sondern allein von Maschinen erstellt werden, erfinden diese U-Bahn-Linien, Hochhäuser im Nationalpark und unmögliche Routen. Ein kurze Liste zu den Grenzen der Automatisierung.
Von Sebastian Grüner

  1. Kartendienst Google bringt AR-Navigation und Reiseinformationen in Maps
  2. Maps Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
  3. Google Maps zeigt Bikesharing in Berlin, Hamburg, Wien und Zürich

Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
Schienenverkehr
Die Bahn hat wieder eine Vision

Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
Eine Analyse von Caspar Schwietering

  1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
  2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
  3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

    •  /