Abo
  • Services:
Anzeige

Internationaler Verbund bietet Multimedia-Weiterbildung

Kostenpflichtiges deutsch-amerikanisches Weiterbildungsangebot

Die TU Darmstadt bietet zukünftig gemeinsam mit dem Darmstädter Fraunhofer Institut für Graphische Datenverarbeitung (IGD), einer Schweizer und zwei amerikanischen Universitäten ein "International Certificate Program for New Media (ICPNM)" an. Darunter versteht sich ein Weiterbildungsangebot für Design, Technologie und Management im Multimedia-Bereich.

Anzeige

Das gemeinsam mit der Brown University und der Rhode Island School of Design veranstaltete neunmonatige englischsprachige Programm soll eine Brücke zwischen Gestaltung und Computerwissenschaften schlagen, ergänzt um betriebswirtschaftliche Kursangebote der Universität St.Gallen/Schweiz.

Die Teilnahmevoraussetzung ist, neben dem obligatorischen Verständnis der englischen Sprache, zumindest ein Bachelor-Abschluss, teilnehmen können aber auch Berufstätige. Der Kurs, der von der Zweigstelle des IGD in Providence, Rhode Island gemeinsam mit den beiden amerikanischen Hochschulen entwickelt worden ist, umfasst sowohl netzbasierte Unterrichtseinheiten wie Präsenzphasen an einer der beteiligten Einrichtungen. Im Herbst dieses Jahres hat bereits der dritte Ausbildungskurs begonnen, zu dessen erfolgreichem Abschluss die Teilnehmer ein gemeinsames Zertifikat der beteiligten Hochschulen erhalten.

Für die TU Darmstadt ist diese internationale Zusammenarbeit, so TUD-Kanzler Prof. Dr. Hanns Seidler, ein weiterer Baustein in der Entwicklung von universitären Weiterbildungsangeboten, für die gerade im Bereich der neuen Informations- und Kommunikationstechnologien ein großer Bedarf bestehe. Das Programm, das organisatorisch von der IGD-Zweigstelle in Providence, Rhode Island betreut wird, finanziere sich schon heute über die Kursgebühren der Teilnehmer. Die Lehrkräfte kommen aus den beteiligten Hochschulen, die auch die technische und räumliche Infrastruktur zur Verfügung stellen.

Die Einschreibegebühr für das Programm beträgt maximal 36.000 US-Dollar. Ermäßigungen gelten für eingeschriebene Studierende anderer Ausbildungseinrichtungen sowie für spezielle Teilnahmemodalitäten. Der nächste Kurs beginnt am 31.10.2001, Anmeldeschluss ist der 31.08.2001; für bis zum 29. Juni 2001 eingegangene Früh-Anmeldungen gibt es günstigere Kursgebühren.

Weitere Informationen zum Programm sind im Internet zu finden unter www.icpnm.org.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Vector Informatik GmbH, Stuttgart
  2. Bosch Service Solutions Magdeburg GmbH, Berlin
  3. Württembergische Versicherung AG, Stuttgart
  4. BASF Schwarzheide GmbH, Schwarzheide


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 17,49€)
  3. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       

  1. Fraunhofer Fokus

    Metaminer soll datensammelnde Apps aufdecken

  2. Onlinehandel

    Bundesgerichtshof greift Paypal-Käuferschutz an

  3. Verbraucherschutz

    Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um

  4. Core-i-Prozessoren

    Intel bestätigt gravierende Sicherheitsprobleme in ME

  5. Augmented Reality

    Apple kauft Vrvana für 30 Millionen US-Dollar

  6. Lootboxen

    "Battlefront 2 ist ein Star-Wars-Onlinecasino für Kids"

  7. Stadtnetzbetreiber

    Von 55 Tiefbauunternehmen hat keines geantwortet

  8. Steuerstreit

    Irland fordert Milliardenzahlung von Apple ein

  9. Zensur

    Skype ist in chinesischen Appstores blockiert

  10. Eizo Flexscan EV2785

    Neuer USB-C-Monitor mit 4K und mehr Watt für Notebooks



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  2. Starcraft 2 Blizzard lästert über Pay-to-Win in Star Wars Battlefront 2
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

  1. Re: Panini und Co sind die nächsten!

    knoxxi | 06:58

  2. Re: Intel und AMD teilen sich den Markt - keine...

    bla | 06:54

  3. Re: Jedes geschlossene System

    ul mi | 06:52

  4. Re: Kann man's jetzt patchen oder nicht?

    bla | 06:48

  5. Dann eben kein OpenData für kommerzielle...

    Putenbuch | 06:39


  1. 17:45

  2. 17:20

  3. 17:06

  4. 16:21

  5. 15:51

  6. 15:29

  7. 14:59

  8. 14:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel