Abo
  • Services:

USA: PlayStation-2-Konsolen ausverkauft

Zahlreiche Versteigerungen bei Online-Auktionshaus eBay

Sony hat die erste Fuhre von PlayStation-2-Konsolen bei der gestrigen US-Markteinführung offenbar mit Erfolg verkaufen können - die US-Presse meldete Warteschlangen vor Geschäften, in denen die Menschen zum Teil stundenlang ausharrten. Bei nur knapp 500.000 Geräten für die gesamten USA ist das jedoch auch kein Wunder.

Artikel veröffentlicht am ,

In den USA ausverkauft
In den USA ausverkauft
Die Knappheit nutzten indes einige erfolgreiche Käufer, die ihre PlayStation-2-Konsole z.B. bei eBay sofort zur Auktion freigaben. Abgesehen von einigen sehr unrealistischen Preisvorstellungen oder Geboten, die die 1.000 US-Dollar teilweise weit überschritten, liegen die meisten Auktionspreise zwischen dem offiziellen Verkaufspreis von 299,- US-Dollar und knapp 700,- US-Dollar. Das Ersteigern lohnt sich allerdings kaum, verspricht Sony doch, während des Weihnachtsgeschäfts jede Woche 100.000 weitere PlayStation 2 auf den US-Markt zu bringen.

Inhalt:
  1. USA: PlayStation-2-Konsolen ausverkauft
  2. USA: PlayStation-2-Konsolen ausverkauft

Trotz der durch Produktionsprobleme ausgelösten Knappheit hat Sony of America das ehrgeizige Ziel, innerhalb der nächsten zwei Monate insgesamt 1,3 Millionen PlayStation 2 zu verkaufen. Bis 31. März 2001, dem Ende seines Geschäftsjahres 2001, hofft der Hersteller, in den USA insgesamt drei Millionen und weltweit insgesamt zehn Millionen Konsolen verkauft zu haben.

Zum Marktstart in Deutschland sind ähnliche Warteschlangen-Sichtungen zu erwarten - hier zu Lande werden nämlich gerade mal 100.000 PlayStation 2 erhältlich sein. Böse Zungen aus Insider-Kreisen wähnen gar, dass Sony Probleme haben dürfte, selbst diese geringe Liefermenge zu schaffen. Für den Handel, der vom Hype ebenso ergriffen wurde und auf ein ordentliches Weihnachtsgeschäft hofft, ist dies nicht sonderlich erfreulich. Die Spielehersteller schließlich haben hier zu Lande und selbst in den USA ebensolche Probleme damit: Einige verzögern die Auslieferung ihrer besten Titel solange, bis ausreichend viele Konsolen in den Wohnzimmern stehen.

USA: PlayStation-2-Konsolen ausverkauft 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. und günstigsten Artikel mit Code PLAY2 gratis sichern
  2. Multiplayer dieses Wochenende gratis bei Steam spielen
  3. (u. a. Bayonetta 5,55€, SpellForce 2 – Anniversary Edition 1,39€, Total War: ATTILA 8,99€)
  4. bis zu 50% auf über 250 digitale Xbox-Spiele sparen

Folgen Sie uns
       


Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live

Lara Croft steht kurz vor ihrer Metamorphose, Dragon Quest 11 und Final Fantasy 14 erblühen in Europa und zwei ganz neue Spieleserien hat Square Enix auch noch vorgestellt. Wie fanden wir das?

Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Künstliche Intelligenz Vages wagen
  2. KI Mit Machine Learning neue chemische Reaktionen herausfinden
  3. Elon Musk und Deepmind-Gründer Keine Maschine soll über menschliches Leben entscheiden

    •  /