Abo
  • Services:

Focus Digital mit 12 Millionen DM Verlust

Gesamtumsatz auf 19,7 Millionen DM gestiegen

Die Focus Digital AG konnte ihren Umsatz in den ersten neun Monaten des aktuellen Geschäftsjahres um 85 Prozent auf 19,7 Millionen DM steigern. Die Werbeumsätze kletterten bis Ende September auf 12,7 Millionen DM - eine Steigerung von 222 Prozent gegenüber dem gleichen Zeitraum im Vorjahr.

Artikel veröffentlicht am ,

Im Projektgeschäft erzielte Focus Digital bis zum Ende des 3. Quartals einen Umsatz von 5,8 Millionen DM; bei den Werbeprovisionen einen Umsatz von 1,2 Millionen DM.

Stellenmarkt
  1. Garz & Fricke GmbH, Hamburg
  2. Die Haftpflichtkasse VVaG, Roßdorf

Der EBIT beläuft sich zum 30. September 2000 auf minus 12 Millionen DM, so dass für das Geschäftsjahr 2000 ein geringerer Verlust erwartet wird als noch zum Börsengang von Analysten des Konsortialführers prognostiziert (minus 29,3 Millionen DM).

Insbesondere investierte Focus Digital im laufenden Geschäftsjahr in die weitere Entwicklung von Netguide, einem neuen Internet-Wegweiser, der im vierten Quartal starten soll. Weitere Aufwendungen flossen in Personal sowie in anstehende Marketingmaßnahmen.

Im traditionell stärksten 4. Quartal will Focus Digital seinen Umsatz im Vergleich zu den ersten Quartalen weiter steigern.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 7,99€ inkl. FSK-18-Versand

Folgen Sie uns
       


Sony E3 2018 Pressekonferenz - Live (techn. Probleme)

Sony hatte während der Übertragung der Pressekonferenz der E3 2018 massive technische Probleme. Abseits davon waren die gezeigten Spiele aber sehr gut. Trotzdem empfehlen wir, den Abschnitt nach The Last of Us bis zu Ghost of Tsushima zu überspringen. (Minute 40-50)

Sony E3 2018 Pressekonferenz - Live (techn. Probleme) Video aufrufen
Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

Samsung Flip im Test: Brainstorming mit Essstäbchen und nebenbei Powerpoint
Samsung Flip im Test
Brainstorming mit Essstäbchen und nebenbei Powerpoint

Ob mit dem Finger, dem Holzstift oder Essstäbchen: Vor dem Smartboard Samsung Flip sammeln sich in unserem Test schnell viele Mitarbeiter und schreiben darauf. Nebenbei läuft Microsoft Office auf einem drahtlos verbundenen Notebook. Manche Vorteile gehen jedoch auf Kosten der Bedienbarkeit.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Indien Samsung eröffnet weltgrößte Smartphone-Fabrik
  2. Foundry Samsung aktualisiert Node-Roadmap bis 3 nm
  3. Bug Samsungs Messenger-App verschickt ungewollt Fotos

eSIM: Die Plastik-SIM-Karte ist noch lange nicht weg
eSIM
Die Plastik-SIM-Karte ist noch lange nicht weg

Ein halbes Jahr nach dem Ende der Verhandlungen um die eSIM bieten immerhin zwei von drei Netzbetreibern in Deutschland die fest verbaute SIM-Karte an. Doch es gibt noch viele Einschränkungen.
Von Archie Welwin


      •  /