Abo
  • Services:
Anzeige

Neue Creative-Lautsprechersysteme - auch für PlayStation 2

Creative kündigt PlayWorks PS2000 und PlayWorks DTT3500 für November an

Creative Labs hat bisher hauptsächlich Multimedia-Hardware für PCs ausgeliefert - nun wittert der Hersteller seine Chance, zwei neue Lautsprechersysteme auch zukünftigen Besitzern von Sonys PlayStation 2 schmackhaft zu machen. Sie sollen nicht nur dem PC sondern auch der am heimischen Fernseher angeschlossenen Spielekonsole zu sattem Klang verhelfen, vor allem wenn diese auch als DVD-Player genutzt wird.

Anzeige

PlayWorks PS2000
PlayWorks PS2000
Der PlayWorks PS2000 getaufte Doppel-Lautsprecher mit Subwoofer ist eine preiswerte Lösung, die zwar keinen echten Dolby-Digital-Klang bietet, diesem jedoch nahe kommen sollen. Die Funktion nennt sich "Virtual Dolby Digital", wurde von Dolby Laboratories entwickelt und eignet sich auf Grund des begrenzten Wirkungskreises nur für einen Zuhörer - was Spielefans kaum stören dürfte. Die Gesamtleistung des Systems beträgt 32 Watt Sinus (je 10 Watt pro Speaker und 12 Watt für den Subwoofer). Das neue PlayWorks-PS2000-Soundsystem verfügt über einen im Aktiv-Subwoofer integrierten AC-3-Decoder mit DSP, einen analogen Stereo-Eingang, einen koaxialen sowie einen optischen Eingang für optimale Verbindungen zur PlayStation 2 oder sonstige Klangquellen.

PlayWorks PS2000 wird ab Mitte November rechtzeitig zum Verkaufsstart der neuen Sony PlayStation 2 für 499,- DM im Handel erhältlich sein. Im Lieferumfang ist eine Infrarot-Fernbedienung enthalten.

PlayWorks DTT3500
PlayWorks DTT3500
Für etwas anspruchsvollere Lauscher kündigte Creative zudem das neue digitale 5.1-Lautsprechersystem PlayWorks DTT3500 an, das echten Dolby-Digital-Klang bietet und mit Heimkino-Qualität aufwarten können soll. Das neue Lautsprechersystem umfasst einen AC-3-Decoder mit 24-Bit-D/A-Wandler und zwei analogen Eingängen sowie, koaxialem, optischem und digitalem DIN-Eingang - ideal zum Anschluss an PC, PlayStation 2 und DVD-Player. Der Decoder erkennt laut Creative automatisch, über welchen der Eingänge das Dolby Digital Signal eingespeist wird und schaltet entsprechend um. Das DTT3500 besteht aus vier baugleichen Satellitenboxen, einer auf die Sprachwiedergabe optimierten Centerbox und einem neu entwickelten Subwoofer, der für die optimale Tieftonwiedergabe sorgen soll. Zudem kann ein zusätzlicher externer Subwoofer angeschlossen werden.

PlayWorks DTT3500 ist bereits ab Anfang November für 799,- DM erhältlich, ebenfalls inklusive Infrarot-Fernbedienung.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Heraeus infosystems GmbH, Hanau
  2. Home Shopping Europe GmbH, Ismaning Raum München
  3. ASTERION Germany GmbH, Viernheim/Rüsselsheim
  4. über Duerenhoff GmbH, Raum Offenbach


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 17,49€)
  2. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)
  3. (u. a. Blade Runner Blu-ray 8,99€, The Equalizer Blu-ray 6,66€)

Folgen Sie uns
       

  1. Staingate

    Austauschprogramm für fleckige Macbooks wird verlängert

  2. Digitale Infrastruktur

    Ralph Dommermuth kritisiert deutsche Netzpolitik

  3. Elektroauto

    VW will weitere Milliarden in Elektromobilität investieren

  4. Elektroauto

    Walmart will den Tesla-Truck

  5. Die Woche im Video

    Ausgefuchst, abgezockt und abgefahren

  6. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  7. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei

  8. Übernahme

    Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe

  9. Boston Dynamics

    Humanoider Roboter Atlas macht Salto rückwärts

  10. Projekthoster

    Github zeigt Sicherheitswarnungen für Projektabhängigkeiten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Windows 10 Version 1709 im Kurztest: Ein bisschen Kontaktpflege
Windows 10 Version 1709 im Kurztest
Ein bisschen Kontaktpflege
  1. Windows 10 Microsoft stellt Sicherheitsrichtlinien für Windows-PCs auf
  2. Fall Creators Update Microsoft will neues Windows 10 schneller verteilen
  3. Windows 10 Microsoft verteilt Fall Creators Update

Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. Astronomie Erster interstellarer Komet entdeckt
  2. Jaxa Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

Ideenzug: Der Nahverkehr soll cool werden
Ideenzug
Der Nahverkehr soll cool werden
  1. 3D-Printing Neues Druckverfahren sorgt für bruchfesteren Stahl
  2. Autonomes Fahren Bahn startet selbstfahrende Buslinie in Bayern
  3. High Speed Rail Chinas Züge fahren bald wieder mit 350 km/h

  1. "Filmreif" ist KEIN Gütesiegel

    Juge | 00:18

  2. Re: So viel zu der Behauptung, VW sei E- und...

    Hegakalle | 00:17

  3. Re: 1 Atomkraftwerk = xxx Trucks --- Alle...

    henryanki | 00:07

  4. Re: Der Akku wird zu schnell geladen

    Ach | 00:06

  5. Re: Sich an die eigene Nase zu fassen...

    misfit | 18.11. 23:57


  1. 17:14

  2. 13:36

  3. 12:22

  4. 10:48

  5. 09:02

  6. 19:05

  7. 17:08

  8. 16:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel