Abo
  • Services:
Anzeige

Neue Symantec-Tools für den Macintosh

Norton Utilities und Norton AntiVirus überarbeitet; erstmals SystemWorks für Mac

Symantec bringt die Macintosh-Varianten der beiden Norton-Werkzeuge Norton Utilities und Norton AntiVirus in neuen Versionen Mitte November auf den US-Markt. Das erstmals für den Macintosh erhältliche Norton SystemWorks kombiniert die Funktionen beider Programme unter einer Oberfläche.

Anzeige

Norton SystemWorks
Norton SystemWorks
Die Norton Utilities 6.0 sollen System-Probleme und Datenträgerfehler beheben sowie gelöschte Daten restaurieren können. Der Hersteller verspricht, dass sich damit auch das Mac OS durch Optimierungen beschleunigen lässt. Die Version unterstützt bereits die öffentliche Beta-Version des neuen Betriebssystems Mac OS X.

Die Funktionen zur Datenrettung wurden in der neuen Version erweitert, um die Chancen auf eine erfolgreiche Restauration zerstörter Daten zu erhöhen. Bei der Defragmentierung von Laufwerken stehen jetzt unterschiedliche Profile zur Wahl, die der Anwender selbst festlegen kann.

Um die Ausrottung und den Schutz vor Computer-Viren kümmert sich Norton AntiVirus 7.0. Die neue Version enthält erweiterte Funktionen gegen Viren, die per Mail-Anhang auf den heimischen Rechner wollen. Der Grad des Virenschutzes lässt sich dabei in vier Stufen bestimmen. Neue Virendefinitions-Dateien holt sich die Software auf Wunsch automatisch aus dem Internet. Die Einspielung aktualisierter Viren-Informationen erfordert jetzt keinen Neustart der Software mehr.

Mit der ersten Norton SystemWorks für den Macintosh erhält man Norton Utilities sowie AntiVirus in einem Paket zu einem günstigeren Preis als wenn man die Produkte einzeln kauft. Zusätzlich umfasst die Suite den Uninstaller Aladdin Spring Cleaning in der Version 3.5 und das Backup-Programm Dantz Retrospect Express 4. Dieses schreibt Backups wahlweise auf die Medientypen CD-R, CD-RW, Zip, Jaz oder auf magneto-optische Datenträger.

Alle drei Produkte sollen ab Mitte November in den USA für den Macintosh erhältlich sein. Die Norton Utilities 6.0 gibt es für 99,95 US-Dollar, Norton AntiVirus 7.0 kostet 69,95 US-Dollar und der Preis für SystemWorks beträgt 129,95 US-Dollar. Der Update-Preis für die Norton Utilities liegt bei 49,95 US-Dollar, für die Norton AntiVirus bei 39,95 US-Dollar. Wer bereits eines der vier Programme aus dem Paket SystemWorks besitzt, erhält für 79,95 US-Dollar das gesamte Paket.

Wann und zu welchem Preis die Produkte in Deutschland erscheinen, steht bislang nicht fest.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Siemens Postal, Parcel & Airport Logistics GmbH, Nürnberg
  2. PHOENIX CONTACT GmbH & Co. KG, Blomberg
  3. BG-Phoenics GmbH, München
  4. über Duerenhoff GmbH, Raum Frankfurt am Main


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Destiny 2 gratis erhalten
  2. und Destiny 2 gratis erhalten

Folgen Sie uns
       

  1. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  2. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei

  3. Übernahme

    Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe

  4. Boston Dynamics

    Humanoider Roboter Atlas macht Salto rückwärts

  5. Projekthoster

    Github zeigt Sicherheitswarnungen für Projektabhängigkeiten

  6. Sicherheitslücke bei Amazon Key

    Amazons Heimlieferanten können Cloud Cam abschalten

  7. Luftfahrt

    China plant Super-Windkanal für Hyperschallflugzeuge

  8. Quad9

    IBM startet sicheren und datenschutzfreundlichen DNS-Dienst

  9. Intel

    Ice-Lake-Xeon ersetzt Xeon Phi Knights Hill

  10. Star Wars Jedi Challenges im Test

    Lichtschwertwirbeln im Wohnzimmer



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  2. Starcraft 2 Blizzard lästert über Pay-to-Win in Star Wars Battlefront 2
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Star Wars Battlefront 2 im Test: Filmreife Sternenkrieger
Star Wars Battlefront 2 im Test
Filmreife Sternenkrieger
  1. Electronic Arts Community empört über freischaltbare Helden in Battlefront 2
  2. Star Wars Mächtiger Zusatzinhalt für Battlefront 2 angekündigt
  3. Star Wars Battlefront 2 angespielt Sammeln ihr sollt ...

Coffee Lake vs. Ryzen: Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
Coffee Lake vs. Ryzen
Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
  1. Custom Foundry Intel will 10-nm-Smartphone-SoCs ab 2018 produzieren
  2. ARM-Prozessoren Macom verkauft Applied Micro
  3. Apple A11 Bionic KI-Hardware ist so groß wie mehrere CPU-Kerne

  1. Re: Die mächstigesten AddOns für Sicherheit sind...

    Proctrap | 03:09

  2. Good Work

    IsabellEllie | 02:42

  3. Re: Sie lernen es nicht

    tribal-sunrise | 02:35

  4. Re: "Versemmelt"

    razer | 02:24

  5. Re: Olivetti Tastaturfans hier mal reingucken

    Hamsterlina | 01:21


  1. 19:05

  2. 17:08

  3. 16:30

  4. 16:17

  5. 15:49

  6. 15:20

  7. 15:00

  8. 14:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel