Abo
  • Services:

Infineon und Trimble stellen stromsparende GPS-Lösung vor

Für Mobilfunk-, Automobil- und Consumer-Anwendungen

Infineon Technologies und Trimble Navigation haben die nach Angaben der Unternehmen kleinste und stromsparendste Chipsatz-/Software-Lösung für GPS-Applikationen (Global Positioning System) vorgestellt. Diese Lösung basiert auf der FirstGPS-Technologie von Trimble und ermöglicht es den Herstellern von hochvolumigen Consumer-Produkten, die GPS-Funktionalität bei minimalem Platzbedarf und sehr geringer Leistungsaufnahme bzw. langer Batterielebensdauer zu implementieren.

Artikel veröffentlicht am ,

"Unsere Zusammenarbeit legt das Fundament für künftige Generationen von Consumer-Anwendungen mit Navigations- und Kommunikationsfunktionalität", sagte dazu Stewen W. Berglund, President und CEO von Trimble.

Stellenmarkt
  1. Jaeger + Schmitter DIALOG GmbH, Köln
  2. Techniker Krankenkasse, Hamburg

"Unser Chipsatz ist ein wesentlicher Bestandteil dieser hochintegrierten Lösung für hochvolumige und kosteneffektive GPS-Applikationen. Dieser innovative Hardware- und Software-Ansatz ermöglicht es, eine Vielfalt von mobilen Geräten mit GPS-Funktionalität auszustatten", sagte Dr. Hermann Eul, General Manager und Vice President der Basisband-IC-Group von Infineon.

Die gemeinsam entwickelte 12-kanalige Chipsatz- und Software-Lösung unter der Bezeichnung FirstGPS wurde speziell für drahtlose Geräte wie Laptops, PDAs, digitale Kameras, Smart Phones, Pager und auch Navigationssysteme in Automobilen entwickelt, die alle eine geringe Leistungsaufnahme erfordern. Der Basisband-Baustein benötigt nur 8 mW und der HF-Baustein nur 20 mW.

Der Basisband-Chip findet in einem 28-poligen TSSOP (Thin-Shrink-Small-Outline-Package) mit den Abmessungen 9,7 mm x 6,4 mm Platz, während der HF-Chip in einem 24-poligen TSSOP (7,9 mm x 6,4 mm) untergebracht ist. Der FirstGPS-Chipsatz von Infineon ist für das 4. Quartal 2000 geplant. Darüber hinaus arbeitet Infineon derzeit eng mit einem führenden europäischen Hersteller von Automobil-Navigationssystemen zusammen, der den FirstGPS-Chipsatz in ein Produkt der nächsten Generation integrieren will.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. 9,99€

Folgen Sie uns
       


Bethesda E3 2018 Pressekonferenz -Live

Fallout 76 wird Multiplayer bieten, Starfield und Elder Scrolls 6 werden angekündigt und Bethesda bringt mit Rage 2 und Doom Eternal jede Menge Action: Konnte uns das im nächtlichen Stream begeistern?

Bethesda E3 2018 Pressekonferenz -Live Video aufrufen
Lieferflatrate Otto Up: Otto ist chancenlos gegen Ebay und Amazon
Lieferflatrate Otto Up
Otto ist chancenlos gegen Ebay und Amazon

Der Versandhändler Otto bietet neuerdings eine Lieferflatrate an und will so mit Amazon und Ebay mithalten. Die Otto Up genannte Option enttäuscht uns aber mit zu vielen Einschränkungen.
Eine Analyse von Ingo Pakalski


    Porsche Design Mate RS im Test: Das P20 Pro in wahnwitzig teuer
    Porsche Design Mate RS im Test
    Das P20 Pro in wahnwitzig teuer

    In Deutschland kostet Huaweis Porsche Design Mate RS 1.550 Euro - dafür bekommen Käufer technisch ein P20 Pro, das ähnlich aussieht wie das Mate 10 Pro. Den Aufpreis von 800 Euro halten wir trotz neuer Technologien für aberwitzig, ein Luxusgerät ist das Smartphone für uns nicht.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Low Latency Docsis Huawei will Latenz von 1 Millisekunde im Kabelnetz erreichen
    2. Cloud PC Huawei streamt Windows 10 auf Smartphones
    3. Android Keine Bootloader-Entsperrung mehr bei Huawei-Geräten

    IT-Jobs: Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?
    IT-Jobs
    Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?

    Startups müssen oft kurzfristig viele Stellen besetzen. Wir waren bei dem Berliner Unternehmen Next Big Thing dabei, als es auf einen Schlag Bewerber für fünf Jobs suchte.
    Ein Bericht von Juliane Gringer

    1. Frauen in IT-Berufen Programmierte Klischees
    2. Bitkom Research Höherer Frauenanteil in der deutschen IT-Branche
    3. Recruiting IT-Experten brauchen harte Fakten

      •  /