Abo
  • Services:
Anzeige

PixelNet verstärkt Geschäftskundenservice

Digitalisierungsservice künftig auch für Geschäftskunden

Die am Neuen Markt in Frankfurt notierte PixelNet AG will ihre Geschäftstätigkeit ausweiten und künftig auch Geschäftskunden ihren Digitalisierungs-/Scannservice anbieten. Damit will man sich neue Geschäftsfelder im B2B-Bereich eröffnen, die beim Börsengang im Juni nicht Bestandteil der Planungen waren.

Anzeige

Die neu angebotenen Dienstleistungen für Industrie, Handel und Behörden sollen Umsatz und Ergebnis weiter verbessern. So soll auch das zum Börsengang für das Jahr 2000 prognostizierte Umsatzziel von rund 38 Millionen DM überboten werden.

Zur photokina in Köln hatte PixelNet seinen Digitalisierungs-/Scannservice für Privatkunden präsentiert. Die Dienstleistung umfasst das Digitalisieren der klassischen Bilder (Negative, Bilder, Dias) und deren Speicherung auf CD-ROM. Der Kunde hat auch die Möglichkeit, diese Daten passwortgeschützt auf der PixelNet-Bilddatenbank hosten zu lassen. Die Digitalisierung der klassischen Bilder soll für den Kunden den Vorteil haben, dass er Ordnung in seine Bilderwelt bekommt.

Auf Grund der großen Nachfrage von Seiten der Geschäftskunden nach diesem Service soll diese Dienstleistung künftig verstärkt Industrie, Handel und Behörden angeboten werden. Die ersten Gespräche mit potenziellen Kunden seien bereits angelaufen.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. ETAS GmbH & Co. KG, Stuttgart
  2. Continental AG, Frankfurt am Main
  3. Robert Bosch GmbH, Weilimdorf
  4. enercity, Hannover


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-50%) 7,50€
  2. 8,99€
  3. 13,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Skygofree

    Kaspersky findet mutmaßlichen Staatstrojaner

  2. World of Warcraft

    Schwierigkeitsgrad skaliert in ganz Azeroth

  3. Open Source

    Microsoft liefert Curl in Windows 10 aus

  4. Boeing und SpaceX

    Experten warnen vor Sicherheitsmängeln bei Raumfähren

  5. Tencent

    Lego will mit Tencent in China digital expandieren

  6. Beta-Update

    Gesichtsentsperrung für Oneplus Three und 3T verfügbar

  7. Matthias Maurer

    Ein Astronaut taucht unter

  8. Luftfahrt

    Boeing entwickelt Hyperschall-Spionageflugzeug

  9. Alexa-Gerät

    Echo Spot mit Display kommt für 130 Euro

  10. P Smart

    Huawei stellt Dual-Kamera-Smartphone für 260 Euro vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform
  3. Breitbandausbau Oettinger bedauert Privatisierung der Telekom

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

  1. Re: Schöne Änderung.

    nille02 | 16:28

  2. Intellimouse Optical

    Onsdag | 16:28

  3. Krankes Spielzeug..

    deutscher_michel | 16:26

  4. Re: Gute Shell

    m8Flo | 16:26

  5. Re: Waschmaschinen?

    Tuxgamer12 | 16:20


  1. 16:25

  2. 15:34

  3. 15:05

  4. 14:03

  5. 12:45

  6. 12:30

  7. 12:02

  8. 11:16


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel