Abo
  • Services:
Anzeige

Verfassungsschutz besorgt über rechtsextremistische Games

ZDF-Sendung "Kennzeichen D" berichtet am Mittwoch

Nach Recherchen des ZDF-Magazins "Kennzeichen D" bieten Neonazis seit kurzem im Internet Simulatoren an, mit denen der Mord an Juden und Schwarzen "trainiert" werden kann. In den so genannten "Ego-Shootern" nimmt der Spieler die Perspektive des Killers ein.

Anzeige

Der Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz, Heinz Fromm, bestätigte im ZDF die zunehmende Verbreitung dieser Spiele und warnte vor ihrer Wirkungsweise: "Diese neue Technik, Ego-Shooter genannt, wird jetzt vermehrt auch verwendet und eingesetzt. (...) Es ist anzunehmen, dass diese Spiele auch im wirklichen Leben zu einer gefährlichen Wirkung führen können, dass also diejenigen, die solche Spiele häufiger spielen, auch im wirklichen Leben gewaltbereiter werden und eher die Schwelle von der Gewaltlosigkeit zur Gewalt überwinden."

Die angesprochenen "Spiele" würden im Internet auf einer Reihe rechtsextremistischer Homepages verbreitet. Diese heißen in Anlehnung an neonazistische Gruppierungen "Sturmtrupp 88", "White-Power-Clan" oder "Combat 18". Ebenfalls neu im Internet ist nach Angaben des Verfassungsschutzes eine antisemitische Version des Computerspiels "Moorhuhn". Nach Ansicht von Fromm zeige diese rasante Entwicklung, dass die rechtsextremistische Szene versuche auch in die Gamer-Szene einzudringen.

Bundestagspräsident Wolfgang Thierse forderte unterdessen ein größeres Engagement gegen die immer attraktiveren Internetseiten von Neonazis: "Ich finde schon, dass die Demokratie auch (...) eine agitatorische Offensive mit modernsten Mitteln starten muss. Wir haben doch hochintelligente, kreative Werbefachleute, die können doch ihre Phantasie und ihre Kreativität in den Dienst von Demokratie, Humanität und Toleranz stellen. Die muss man gewinnen, die sollen auch Gesicht zeigen und nicht nur die Berufshumanisten", sagte Thierse gegenüber "Kennzeichen D".


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Erlangen
  2. Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, Köln
  3. BSH Hausgeräte GmbH, München
  4. Bertrandt Services GmbH, Karlsruhe


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 129,99€ (219,98€ für zwei)

Folgen Sie uns
       

  1. Programmiersprache

    Go 1.10 cacht besser und baut Brücken zu C

  2. Letzte Meile

    Telekom macht Versuche mit Fixed Wireless 5G

  3. PTI und IBRS

    FreeBSD erhält Patches gegen Meltdown und Spectre

  4. Deutsche Telekom

    Huawei und Intel zeigen Interoperabilität von 5G

  5. Lebensmittel-Lieferservices

    Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"

  6. Fertigungstechnik

    Intel steckt Kobalt und 4,5 Milliarden US-Dollar in Chips

  7. Homepod im Test

    Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan

  8. Microsoft

    Xbox One bekommt native Unterstützung für 1440p-Auflösung

  9. Google

    Pixel 2 XL lädt langsamer unterhalb von 20 Grad

  10. Wikipedia Zero

    Wikimedia-Foundation will Zero-Rating noch 2018 beenden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Dorothee Bär: Netzbetreiber werden über 100 MBit/s angeblich kaum los
Dorothee Bär
Netzbetreiber werden über 100 MBit/s angeblich kaum los
  1. Colt Technology Mobilfunk ist Glasfaser mit Antennen
  2. FTTH/B Glasfaser wird in Deutschland besser nachgefragt
  3. Koalitionsvertrag fertig "Glasfaser möglichst direkt bis zum Haus"

Soziale Medien: Mein gar nicht böser Twitter-Bot
Soziale Medien
Mein gar nicht böser Twitter-Bot
  1. Soziale Medien Social Bots verzweifelt gesucht

Toshiba-Notebooks: Reverse-Engineering mit Lötkolben und Pseudocode
Toshiba-Notebooks
Reverse-Engineering mit Lötkolben und Pseudocode
  1. Router und Switches Kritische Sicherheitslücke in Cisco ASA wird ausgenutzt
  2. Olympia 2018 Mutmaßlicher Crackerangriff bei Eröffnung in Pyeongchang
  3. Schweiz 800.000 Kundendaten von Swisscom kopiert

  1. Re: Wasserstoff ist genau wie die SPD...

    JackIsBlack | 17:10

  2. Re: Alles nur kein Glasfaser

    Nogul | 17:10

  3. Re: XBox One X ist ein Totalflop :-)

    ternot | 17:10

  4. Re: Redundanz

    DAUVersteher | 17:09

  5. Re: Klassischer Bumerang

    Nikolai | 17:08


  1. 16:27

  2. 16:00

  3. 15:43

  4. 15:20

  5. 15:08

  6. 12:20

  7. 12:01

  8. 11:52


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel