• IT-Karriere:
  • Services:

Dataquest: PC-Hersteller warten auf nächsten Aufrüst-Zyklus

PC-Käufe von Unternehmen nehmen erst 2001 wieder zu

Laut den vorläufigen Ergebnissen einer Dataquest-Studie haben die weltweiten Personal-Computer-Lieferungen im dritten Quartal 2000 die 33,9 Millionen Stück überschritten, was im Vergleich zum Vorjahreszeitraum eine Steigerung um 15,2 Prozent bedeutet. Auf Grund der Sättigung von US- und europäischen Schlüsselmärkten würden viele Hersteller nun jedoch auf die nächste Upgrade-Welle warten und ihre Lieferungen drosseln.

Artikel veröffentlicht am ,

"Die Erwartung ist, dass der Markt für Heim-PCs im vierten Quartal 2000 einige Austausch-Käufe erleben, doch der Upgrade-Zyklus der Unternehmen nicht vor 2001 in Schwung kommen wird", so Dataquest-Analyst Charles Smulders. "Die potenzielle Größe des für 2001 erwarteten Upgrades ist bedeutend. Es gibt, verglichen mit 2000, ein Potenzial für ein 25-prozentiges Wachstum von professionellen PC-Austauschgeräten in den Vereinigten Staaten, auch ohne Windows 2000 als eine der Antriebskräfte."

Stellenmarkt
  1. Wahl EMEA Services GmbH, Unterkirnach bei Villingen-Schwenningen (Home-Office möglich)
  2. Bürgerschaft der Freien und Hansestadt Hamburg, Hamburg

Für Europa erwartet Dataquest im Jahr 2001 einen ähnlich großen Upgrade-Zyklus, sowohl für die professionellen, als auch die Privatnutzer-Märkte.

Die Analysten vermuten, dass trotz der im dritten Quartal gestiegenen Zahlen einige Anbieter - vor allem diejenigen ohne Direktvertrieb - im vierten Quartal mit Problemen zu kämpfen haben werden. Smulders erwartet, dass durch die gestiegenen Verkaufszahlen recht große Lagerbestände aufgebaut wurden, der Markt jedoch mittlerweile zu übersättigt ist, um diese wieder abzubauen. Dementsprechend gering wären Wachstum und Umsätze.

"Es ist wichtig zu erkennen, dass ein langsames Wachstum in den entwickelten Regionen den Wert des PC-Marktes nicht verringert. Wir erwarten, dass weltweite PC-Lieferungen im vierten Quartal 40 Millionen Einheiten überschreiten werden", betont Smulders. "Trotzdem müssen PC-Hersteller Anteile und Einkommensquellen in anderen Märkten aufbauen, wenn sie weiterhin Ergebnisse liefern wollen, die den Erwartungen der Aktionäre gerecht werden."

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Surviving Mars - First Colony Edition für 5,29€, Monopoly - Nintendo Switch Download Code...
  2. (u. a. Patriot Viper 4 8-GB-Kit DDR4-3000 für 38,99€ + 6,99€ Versand statt 55,14€ inkl...
  3. 139,90€ (Bestpreis mit Cyberport. Vergleichspreis ca. 160€)
  4. 279,99€ (Vergleichspreis 332,19€)

Folgen Sie uns
       


Mercedes EQA Probe gefahren

Wir sind mit dem EQA von Mercedes-Benz für ein paar Stunden unterwegs gewesen.

Mercedes EQA Probe gefahren Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /