Abo
  • Services:

Microsoft - "Oddworld" nur noch exklusiv für die Xbox

Weiterer Exklusiv-Content für Microsofts Xbox

Microsoft konnte gestern einen Deal mit Infogrames verkünden, nachdem die erfolgreiche "Oddworld"-Serie in Zukunft exklusiv auf Xbox erscheint. Beginnend mit "Munch's Oddysee" werden die nächsten Teile der "Oddworld Quintology" für Xbox, nicht aber für Sonys PlayStation 2 erscheinen.

Artikel veröffentlicht am ,

Abe auf der Xbox
Abe auf der Xbox
Die Spiele der "Oddworld"-Serie verkauften sich bis heute weltweit mehr als vier Millionen Mal, wurden mit über einhundert Industrieauszeichnungen versehen und zierten das Cover von mehr als 35 Magazinen. Die ersten beiden Teile "Abe's Oddysee" und "Abe's Exoddus" zeichneten sich dabei durch eine recht gelungene Mischung aus kunstvoller Grafik, interessanten Charakteren und durchdachtem Gameplay aus.

Stellenmarkt
  1. Viega Holding GmbH & Co. KG, Attendorn
  2. MediaNet GmbH Netzwerk- und Applikations-Service, Freiburg

Damit kann sich Microsoft ein weiteres Studio sichern, das nicht nur für die Xbox produzieren sondern vielmehr exklusiven Content liefern wird. Auch wenn die Xbox erst in etwa einem Jahr erscheinen wird, sorgt Microsoft doch schon seit geraumer Zeit für gehörige Aufmerksamkeit.

Die Veröffentlichung ist für den Spätherbst 2001 geplant. Das Spiel wird also etwa zum gleichen Zeitpunkt wie die Xbox auf den Markt kommen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

Folgen Sie uns
       


Fünf smarte Lautsprecher von 200 bis 400 Euro im Vergleich

Link 300 und Link 500 von JBL, Onkyos P3, Panasonics GA10 sowie Apples Homepod treten in unserem Klangvergleich gegeneinander an. Die beiden JBL-Lautsprecher lassen die Konkurrenz blass aussehen, selbst der gar nicht schlecht klingende Homepod hat dann das Nachsehen.

Fünf smarte Lautsprecher von 200 bis 400 Euro im Vergleich Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. ID Buzz und Crozz Volkswagen will Elektroautos in den USA bauen
  2. PFO Pininfarina plant Elektrosupersportwagen mit 400 km/h
  3. Einride Holzlaster T-Log fährt im Wald elektrisch und autonom

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

    •  /