Abo
  • Services:
Anzeige

LuraTech: Farb-Dokumente per WAP-Handy verschicken

Mobiles Dokumenten-Management-System

Auf der Systems 2000, die vom 6. bis 10. November in München stattfindet, präsentiert LuraTech gemeinsam mit Ericsson und der Easy Software AG ein mobiles Dokumenten-Management-System, mit dem stark komprimierte Farbdokumente per WAP-Handy abgerufen und auf ein Notebook übertragen werden können.

Anzeige

Trotz zunehmender Digitalisierung müssen meist Dokumente noch ausgedruckt im Reisegepäck mitgenommen werden. Gerade bei großen Dokumenten bietet sich der E-Mailversand nicht an, wenn dem Empfänger nur eine schmalbandige Leitung wie ein Handy zur Verfügung steht. Mit der neuen DMS-Lösung sollen künftig auch die schwerlastigen Farb-Dokumente mobil verwaltet und genutzt werden können.

Mit dem Ericsson R380s, einem WAP-fähigen Handy, wird dabei der Server des DMS-Herstellers Easy Software angewählt und mit der Mobilfunk-Applikation Easy-WAP ein Dokument im Archiv ausgewählt. Dieses Dokument, das mit der Software LuraDocument hoch komprimiert wurde, wird nun per E-Mail auf ein Notebook mit GSM-Modem übertragen.

Bei LuraDocument werden die Bild- und Textanteile eines Dokumentes separat komprimiert - Textanteile werden mit einem speziell entwickelten bitonalen Coder, Bildanteile mit dem LuraWave-Verfahren gepackt.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. OPERATIONAL SERVICES GMBH & CO. KG, Frankfurt
  2. censhare AG, München
  3. Continental AG, Frankfurt
  4. Automotive Safety Technologies GmbH, Ingolstadt


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 24,99€
  2. 79€

Folgen Sie uns
       


  1. Tele Columbus

    1 GBit würden "gegenwärtig nur die Nerds buchen"

  2. Systemkamera

    Leica CL verbindet Retro-Design mit neuester Technik

  3. Android

    Google bekommt Standortdaten auch ohne GPS-Aktivierung

  4. Kabelnetz

    Primacom darf Kundendaten nicht weitergeben

  5. SX-10 Aurora Tsubasa

    NECs Beschleuniger nutzt sechs HBM2-Stacks

  6. Virtual Reality

    Huawei und TPCast wollen VR mit 5G streamen

  7. Wayland-Desktop

    Nvidia bittet um Mitarbeit an Linux-Speicher-API

  8. Kabelnetz

    Vodafone liefert Kabelradio-Receiver mit Analogabschaltung

  9. Einigung erzielt

    EU verbietet Geoblocking im Online-Handel

  10. Unitymedia

    Discounter Eazy kommt technisch nicht an das TV-Kabelnetz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fire TV (2017) im Test: Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
Fire TV (2017) im Test
Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
  1. Neuer Fire TV Amazons Streaming-Gerät bietet HDR für 80 Euro
  2. Streaming Update für Fire TV bringt Lupenfunktion
  3. Streaming Amazon will Fire TV und Echo Dot vereinen

Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  2. Starcraft 2 Blizzard lästert über Pay-to-Win in Star Wars Battlefront 2
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

  1. Re: auf Wunsch von Sony?

    Hotohori | 06:06

  2. Re: Trailer und Werbung vor dem Film

    Hotohori | 06:04

  3. Und Unitymedia müsste separat verklagt werden ...

    M.P. | 06:02

  4. Re: Wie gehts eigentlich der Java Version?

    Hotohori | 06:00

  5. Android oder GApps

    wudu | 05:54


  1. 20:00

  2. 18:28

  3. 18:19

  4. 17:51

  5. 16:55

  6. 16:06

  7. 15:51

  8. 14:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel