Abo
  • Services:

.comMouse - Maus zeigt News auf eigenem LCD an (Update)

Maus-Software sucht nach Infos

Mit der ".comMouse" bringt die gleichnamige comMouse AG eine optische Maus speziell für Websurfer auf den Markt. Über ein in der Maus integriertes Display erreichen den Surfer Kurzfassungen von Nachrichten aus vorher ausgewählten Themenbereichen.

Artikel veröffentlicht am ,

.comMouse
.comMouse
Als Informationszentrale für die im Maus-Display dargestellten Links dient das .comEventPortal, worüber zahlreiche Internetseiten überwacht werden. Bei neuen Nachrichten auf einer Seite signalisiert die Maus dies mit einem blauen Blinklicht und zeigt die Kurzmeldungen im Display an. Durch Klick auf eine besondere "@-Taste" öffnet sich ein Browser-Fenster mit ausführlicheren Informationen zu der entsprechenden Meldung.

Stellenmarkt
  1. Rücker + Schindele Beratende Ingenieure GmbH, München
  2. Bosch Gruppe, Reutlingen

Maus-Display
Maus-Display
Erste Prototypen der .comMouse zeigte der Hersteller bereits zu Beginn des Jahres auf der CeBIT in Hannover. Das Serienprodukt ist nun vom 6. bis 10. November auf der Systems in München zu sehen: Halle C1, Stand MM 1024.

Verwendete der erste Prototyp noch einen herkömmlichen Mausball zur Steuerung des Mauszeigers, kommt jetzt ein optischer Bewegungssensor zum Einsatz. Den zur CeBIT angepeilten Verkaufspreis von 300,- Mark konnte der Hersteller noch senken, so dass die Maus Ende des Jahres für 149,- DM in den Handel kommen soll.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Folgen Sie uns
       


So stellt sich Transdev den Einsatz autonomer Busse vor

Das französische Nahverkehrsbetrieb Transdev will künftig Fahrgäste mit autonomen Bussen befördern. Das Video stellt das Konzept vor.

So stellt sich Transdev den Einsatz autonomer Busse vor Video aufrufen
Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
    iOS 12 im Test
    Auch Apple will es Nutzern leichter machen

    Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
    2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

    Leistungsschutzrecht: So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen
    Leistungsschutzrecht
    So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen

    Das europäische Leistungsschutzrecht soll die Zukunft der Presse sichern. Doch in Deutschland würde derzeit ein einziger Verlag fast zwei Drittel der Einnahmen erhalten.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Netzpolitik Willkommen im europäischen Filternet
    2. Urheberrecht Europaparlament für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
    3. Leistungsschutzrecht/Uploadfilter Wikipedia protestiert gegen Urheberrechtsreform

      •  /