• IT-Karriere:
  • Services:

RealAudio8 integriert Sonys ATRAC3

Beta des neuen RealPlayers ab sofort erhältlich

RealNetworks veröffentlicht heute RealAudio 8, das basierend auf Sonys ATRAC3-Technologie deutlich bessere Audio-Übertragungen über das Internet ermöglichen soll. So bietet RealAudio 8 eine breite Palette von Bitraten und RealNetworks verspricht Audiodateien in CD-Qualität bei halber Größe einer MP3-Datei.

Artikel veröffentlicht am ,

Broadcastern will RealNetworks zudem Kosten sparen, schrumpft mit dem neuen Format doch auch das zu übertragende Datenvolumen um etwa ein Drittel. Dabei stehen Bitraten von 16 Kbps bis 352 Kbps zur Verfügung.

Stellenmarkt
  1. Diamant Software GmbH, Bielefeld
  2. 360 Grad IT GmbH, München

Das in Kooperation mit Sony entwickelte RealAudio 8 basiert dabei auf der ATRAC3-Technologie, die Sony unter anderem bei der MiniDisc einsetzt. Dabei stellt die Integration von ATRAC3 aber nur einen Teil einer umfassenden Allianz dar, die RealNetworks und Sony ebenfalls heute ankündigten. So will auch Sony Technologien von RealNetworks wie den RealPlayer und die RealJukebox mit den eigenen mobilen Produkten ausliefern.

RealNetwos sieht RealAudio 8 als komplementäre Technologie zu RealVideo 8, das im Mai vorgestellt wurde.

Zum Start kann RealNetworks dabei rund 85 Content-Partner, Broadcaster und Technologie-Partner vorstellen, die von Beginn an RealAudio 8 unterstützen. So soll exklusiver Content von den Spice Girls, Lyle Lovett, Beastie Boys, PJ Harvey, Yolanda Adams, Linda Ronstadt und anderen zur Verfügung stehen.

Eine Beta das RealPlayer 8 und der Real Jukebox steht ab sofort zum Download zur Verfügung. Auch den RealProducer bietet RealNetworks in einer neuen Version 8.5 an.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)

Folgen Sie uns
       


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /