Abo
  • Services:

DOS-Patch für Windows Millennium Edition

Kostenloses Tool erweckt DOS-Modus unter Windows Me wieder zum Leben

Das Online-Magazin Tweak PC stellt einen Patch für Windows Millennium vor, der den Real DOS-Modus des Betriebssystems wieder aktiviert. Standardmäßig hat Microsoft diesen Modus in der neuen Version seines Betriebssystems ausgeschaltet.

Artikel veröffentlicht am ,

Für viele Aufgaben benötigt man aber weiterhin den puren DOS-Modus, etwa wenn man ein BIOS-Update einspielen oder spezifische DOS-Programme starten möchte. "Real DOS-Mode Patch für Windows Millennium" modifiziert dazu die drei Systemdateien command.com, io.sys und regenv32.exe von Windows Millennium.

Stellenmarkt
  1. BSH Hausgeräte GmbH, Traunreut
  2. Controlware GmbH, München, Ingolstadt

Sie sollten vor der Aktivierung des Patches unbedingt Sicherungskopien dieser Dateien anlegen, um diese im Falle eines Fehlers schnell wieder zu restaurieren. Nach Durchführung des Patches erreicht man den DOS-Modus wieder per F-Taste beim Hochfahren des Rechners, wie man es von Windows 95 und 98 gewohnt ist.

Das Tool "Real DOS-Mode Patch für Windows Millennium" steht über Tweak PC zum Download bereit. Im Internet findet man auch eine Online-Dokumentation, die die Arbeitsweise der Software erläutert. Hier findet man auch einen direkten Download-Link für das knapp 10 KByte kleine Programm.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Folgen Sie uns
       


Coup Elektroroller in Berlin - Kurzbericht

Coup lädt bis zu 154 Akkus in Berlin an einer automatischen Ladestation für 1.000 Elektroroller auf.

Coup Elektroroller in Berlin - Kurzbericht Video aufrufen
Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
    iPhone Xs, Xs Max und Xr
    Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

    Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
    Von Tobias Költzsch

    1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
    2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
    3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

    Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
    Oldtimer-Rakete
    Ein Satellit noch - dann ist Schluss

    Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
    2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
    3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

      •  /