Abo
  • Services:

Focus: Handy-Telefonate auf dem Fahrrad künftig verboten

Nicht nur Autofahrer künftig nur noch mit Freisprecheinrichtung

Der Focus berichtet online von einer Ausweitung des Handy-Telefonierverbotes auf Fahrradfahrer. Bislang sollten ab dem 1. Januar kommenden Jahres nur Autofahrer davon betroffen sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Wie das Magazin berichtet, würden mit der Generalklausel, nach der Fahrzeugführer bald nur noch mit Freisprecheinrichtung mobil telefonieren dürfen, auch Fahrradfahrer betroffen sein.

Stellenmarkt
  1. ING-DiBa AG, Nürnberg, Frankfurt
  2. BWI GmbH, Bonn, Strausberg, Wilhelmshaven, München

Gegenüber Focus bestätigte der Bundesminister für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen, Reinhard Klimmt, das geplante Verbot.

Immerhin: Wer eine Freisprecheinrichtung egal welcher Art benutzt, kann sich auch künftig ungeniert durch Telefonate vom Verkehrsgeschehen ablenken lassen. Bei Radfahrern könnte sich dies jedoch eher negativ für die Telefonierer selbst auswirken als für die Autofahrer.

In keinem Fall dürfe man jedoch Telefonnummern eintippen oder gar SMS-Nachrichten schreiben.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 75,62€ (Vergleichspreis 82,89€)
  2. 46,69€ (Vergleichspreis ca. 75€)
  3. 36,12€ (Vergleichspreis 42,90€)
  4. (u. a. Xbox Live Gold 12 Monate für 38,49€ und Monster Hunter World Deluxe Edition für 48,49€)

Folgen Sie uns
       


Monterey Car Week - Bericht

Ist die Zukunft der Sportwagen elektrisch? Wir haben die Monterey Car Week in L.A. besucht.

Monterey Car Week - Bericht Video aufrufen
Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
Zukunft der Arbeit
Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
Eine Analyse von Daniel Hautmann

  1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
  2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
  3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

Apple: iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
Apple
iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht

Apple verdoppelt das iPhone X. Das Modell iPhone Xs mit 5,8 Zoll großem Display ist der Nachfolger des iPhone X und das iPhone Xs Max ist ein Plus-Modell mit 6,5 Zoll großem Display. Die Gehäuse sind sogar salzwasserfest und überstehen auch Bäder in anderen Flüssigkeiten.

  1. Apple iPhone 3GS wird in Südkorea wieder verkauft
  2. Drosselung beim iPhone Apple zahlt Kunden Geld für Akkutausch zurück
  3. NFC Yubikeys arbeiten ab sofort mit dem iPhone zusammen

    •  /