Abo
  • IT-Karriere:

Spieletest: Cold Blood - Düsterer Spionagethriller

Neuestes Werk der Macher von Baphomets Fluch

Seit dem insbesondere atmosphärisch gelungenen Adventure Baphomets Fluch 2 sind bereits mehr als drei Jahre vergangen, in denen von dem Entwicklerteam Revolution Software kaum etwas zu vernehmen war. Mit "Cold Blood" meldet man sich nun zurück, um erneut düstere Machenschaften zu unterbinden.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
Mit dem gleichnamigen Roman von Truman Capote hat das Spiel übrigens nichts zu tun, schon eher mit Agentengeschichten im James-Bond-Stil: Als britischer Geheimagent Cord gilt es zunächst, in feindlichen Ural-Minen einen verloren gegangenen Mitstreiter wiederzufinden und sich dabei nicht von den russischen Soldaten erwischen zu lassen.

Inhalt:
  1. Spieletest: Cold Blood - Düsterer Spionagethriller
  2. Spieletest: Cold Blood - Düsterer Spionagethriller

Screenshot #2
Screenshot #2
Reizvollerweise verwendet das Programm eine Reihe von Zeitsprüngen, das Abenteuer muss in den ersten Kapiteln als Rückblende nachgespielt werden. Gameplaytechnisch wird dabei eine Kombination aus klassischem Adventure und actionorientiertem Abenteuer geboten, denn während die Steuerung per Tastatur oder Pad eher von Spielen wie Tomb Raider bekannt ist, erinnert die Geschichte mit ihren vielen kleinen Rätseln, Geheimtüren und Aufgaben an frühere Werke des Entwicklerteams.

Spieletest: Cold Blood - Düsterer Spionagethriller 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 72,99€ (Release am 19. September)
  2. 294€
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


Red Magic 3 - Test

Das Red Magic 3 richtet sich an Gamer - dank der Topausstattung und eines Preises von nur 480 Euro ist das Smartphone aber generell lohnenswert.

Red Magic 3 - Test Video aufrufen
Final Fantasy 7 Remake angespielt: Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte
Final Fantasy 7 Remake angespielt
Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte

E3 2019 Das Remake von Final Fantasy 7 wird ein Riesenprojekt, allein die erste Episode erscheint auf zwei Blu-ray-Discs. Kurios: In wie viele Folgen das bereits enorm umfangreiche Original von 1997 aufgeteilt wird, kann bislang nicht mal der Producer sagen.

  1. Final Fantasy 14 Online Report Zwischen Cosplay, Kirmes und Kampfsystem
  2. Square Enix Final Fantasy 14 erhält Solo-Inhalte und besonderen Magier
  3. Rollenspiel Square Enix streicht Erweiterungen für Final Fantasy 15

Vernetztes Fahren: Wer hat uns verraten? Autodaten
Vernetztes Fahren
Wer hat uns verraten? Autodaten

An den Daten vernetzter Autos sind viele Branchen und Firmen interessiert. Die Vorschläge zu Speicherung und Zugriff auf die Daten sind jedoch noch nebulös. Und könnten den Fahrzeughaltern große Probleme bereiten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Sicherheit BMW teilt Verkehrsdaten unter CC-Lizenz
  2. Autonomes Fahren Neolix fertigt autonome Lieferwagen in Serie
  3. Autonomes Fahren US-Post testet Überlandfahrten ohne Fahrer

5G-Report: Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen
5G-Report
Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen

Die umstrittene Versteigerung von 5G-Frequenzen durch die Bundesnetzagentur ist zu Ende. Die Debatte darüber, wie Funkspektrum verteilt werden soll, geht weiter. Wir haben uns die Praxis in anderen Ländern angeschaut.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. Testlabor-Leiter 5G bringt durch "mehr Antennen weniger Strahlung"
  2. Sindelfingen Mercedes und Telefónica Deutschland errichten 5G-Netz
  3. iPhone-Modem Apple will Intels deutsches 5G-Team übernehmen

    •  /