Abo
  • Services:

Constellation 3D will FMD Video Disc auf der Comdex zeigen

100-GB-CDs für digitale Video-Filme

Constellation 3D will auf einer Pressekonferenz auf der Comdex am 16. November den Prototypen eines Video-Players zeigen, der auf Constellation 3Ds Fluorescent Multilayer Disc (FMD) basiert.

Artikel veröffentlicht am ,

Zudem will man im November gemeinsam mit Miramax Films die Möglichkeiten der FMD zur Einweihung des "The Theater Of The Future" einer breiten Öffentlichkeit zeigen.

Stellenmarkt
  1. IT-Servicezentrum der bayerischen Justiz, München
  2. Continental AG, Eschborn

Die Video-Player, die auf der Comdex gezeigt werden sollen, verwenden eine 100-GB-FMD und werden derzeit laut Constellation 3D mit Partnern entwickelt. Man geht davon aus, die Systeme im nächsten Jahr auf den Markt zu bringen. Da dabei ein "einfacher" roter Laser zum Einsatz kommt, sollen die Systeme auch mit CDs und DVDs umgehen können.

Auf den durchsichtigen Fluorescent Multilayer Discs (FMD) lassen sich dank mehrerer Schichten deutlich mehr Daten unterbringen als auf DVDs. Selbst die ClearCard speichert auf einen Datenträger in der Größe einer Kreditkarte bis zu 10 GB Daten, was für tragbare Computer ein Segen sein könnte.

Durch die Möglichkeit, gleichzeitig mehrere Datenströme von unterschiedlichen Schichten lesen zu können, soll die C3D-Technologie zudem deutlich höhere Datentransferraten erreichen als vergleichbare Speichertechnologien.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 7,99€ inkl. FSK-18-Versand

Folgen Sie uns
       


Honor 10 gegen Oneplus 6 - Test

Das Honor 10 unterbietet den Preis des Oneplus 6 und bietet dafür ebenfalls eine leistungsfähige Ausstattung.

Honor 10 gegen Oneplus 6 - Test Video aufrufen
Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

Samsung Flip im Test: Brainstorming mit Essstäbchen und nebenbei Powerpoint
Samsung Flip im Test
Brainstorming mit Essstäbchen und nebenbei Powerpoint

Ob mit dem Finger, dem Holzstift oder Essstäbchen: Vor dem Smartboard Samsung Flip sammeln sich in unserem Test schnell viele Mitarbeiter und schreiben darauf. Nebenbei läuft Microsoft Office auf einem drahtlos verbundenen Notebook. Manche Vorteile gehen jedoch auf Kosten der Bedienbarkeit.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Indien Samsung eröffnet weltgrößte Smartphone-Fabrik
  2. Foundry Samsung aktualisiert Node-Roadmap bis 3 nm
  3. Bug Samsungs Messenger-App verschickt ungewollt Fotos

eSIM: Die Plastik-SIM-Karte ist noch lange nicht weg
eSIM
Die Plastik-SIM-Karte ist noch lange nicht weg

Ein halbes Jahr nach dem Ende der Verhandlungen um die eSIM bieten immerhin zwei von drei Netzbetreibern in Deutschland die fest verbaute SIM-Karte an. Doch es gibt noch viele Einschränkungen.
Von Archie Welwin


      •  /