• IT-Karriere:
  • Services:

Be - Umsatz ade, Verlust olé

68.000,- US-Dollar Umsatz bei 4,7 Millionen US-Dollar Verlust

Be Incorporated legte gestern seine Zahlen für das abgelaufene Quartal vor, doch außer einen deutlichen Verlust hatte Be nicht viel vorzulegen. Gerade einmal 68.000 US-Dollar Umsatz konnte das Unternehmen in den letzten drei Monaten verbuchen.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Verlust indessen lag bei 0,12 US-Dollar pro Aktie, nach 0,13 US-Dollar Verlust pro Aktie im zweiten Quartal. Im dritten Quartal des Vorjahres wies man einen Verlust von 0,16 US-Dollar pro Aktie aus. Insgesamt beläuft sich der Verlust im dritten Quartal 2000 auf 4,771 Millionen US-Dollar.

Stellenmarkt
  1. NOVENTI HealthCare GmbH, München, Aschheim (Home-Office möglich)
  2. Fiducia & GAD IT AG, Karlsruhe, Münster

Der klägliche Umsatz von 68.000 US-Dollar kam hauptsächlich durch das Desktop-Betriebssystem BeOS zu Stande, das von Gobe Software, Hitachi, Koch Media und Apacabar vertrieben wird. Vor einem Jahr kam man immerhin noch auf 775.000 US-Dollar.

Grund für die quasi nicht vorhandenen Umsätze ist Bes Strategiewechsel - weg vom Desktop-Betriebssystem, hin zu Internet-Appliances. Da hier aber außer Absichtserklärungen und Ankündigungen noch nichts zu sehen ist, d.h. Geräte derzeit noch nicht erhältlich sind, bleiben auch noch die Einnahmen für Be aus, die das Betriebssystem für diese Geräte liefern wollen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

Folgen Sie uns
       


Outriders angespielt

Im Video stellt Golem.de das von People Can Fly entwickelte Actionspiel Outriders vor.

Outriders angespielt Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /