• IT-Karriere:
  • Services:

Test: Thrustmaster Firestorm DualPower Gamepad

Analogpad mit Force Feedback

Während sich bei den Joysticks Force Feedback langsam als Standardausstattungsmerkmal durchsetzt, müssen Pad-Liebhaber zumeist noch auf spielerische Vibrationen verzichten. Dank dem Firestorm DualPower Gamepad von Thrustmaster wird aber auch dieser Missstand nun beseitigt.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Pad verfügt über zwei Analog-Controller und 13 verschiedene Feuertasten, so dass sich auch komplexere Programme bewältigen lassen. Das Force Feedback wird durch zwei Motoren gesteuert, die - je nach Wunsch - für ein angenehmes Kribbeln oder wüste Eruptionen sorgen. Batterien werden nicht benötigt.

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  2. CG Car-Garantie Versicherungs-AG, Freiburg

Angeschlossen wird das Pad per USB-Port, die Installation der Treiber und der mitgelieferten ThrustMapper-3-Software funktioniert problemlos. Die Software ermöglicht unter anderem eine einfache Programmierung der Funktionstasten und liefert bereits für eine Auswahl von Flug-, Renn- und Sportsimulationen Belegungsvorschläge mit.

Im Praxistest erweist sich das Pad insbesondere für actionorientierte Programme als hervorragend geeignet, die Tasten sprechen schnell an, das Gerät liegt gut in der Hand und die Analog-Controller ermöglichen eine äußerst genaue Steuerung.

Das Thrustmaster Firestorm DualPower Gamepad ist ab sofort im Handel zum Preis von 89,95 DM erhältlich.

Fazit:
Während der Joystick-Markt am PC heiß umkämpft ist, gibt es bei den Gamepads leider nur recht wenige empfehlenswerte Geräte. Das Firestorm DualPower Gamepad gehört zweifellos zu den bisher besten Angeboten, wenn auch der Preis recht hoch, in Anbetracht der Force-Feedback-Funktion aber durchaus vertretbar ist.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Warhammer 40.000: Mechanicus für 12,99€, Project Highrise für 6,99€, Filament für 9...
  2. 3,43€
  3. (u. a. This War of Mine für 4,75€, Children of Morta für 11,99€, Frostpunk für 9,99€, Beat...
  4. (u. a. The Elder Scrolls: Skyrim VR für 26,99€, Wolfenstein 2: The New Colossus für 11€, Prey...

Folgen Sie uns
       


    •  /