Abo
  • Services:

Bertelsmann übernimmt webmiles AG

Bertelsmann Arvato AG übernimmt Anbieter von Kundenbindungssystemen

Die zur Bertelsmann Arvato AG gehörende Bertelsmann Services Group (BSG) übernimmt zum 18. Oktober 70 Prozent der Anteile an der webmiles AG München. Mit der Verbindung soll das größte Unternehmen für Kundenbindungs- und Loyality-Programme in Europa entstehen.

Artikel veröffentlicht am ,

Hartmut Ostrowski, Vorstandsmitglied der Bertelsmann Arvato AG und Vorsitzender der Geschäftsführung der Bertelsmann Services Group, bezeichnet die strategische Beteiligung an webmiles als bedeutenden Schritt zur Verbindung der so genannten "old economy" und "new economy": "Hand in Hand werden wir die Chancen und Möglichkeiten auf den Offline- und Online-Märkten nutzen. Deshalb bin ich auch besonders stolz, dass mit den webmiles-Gründern ein schlagkräftiges und exzellentes Management-Team die Erfolgsstory von webmiles fortschreiben wird."

Stellenmarkt
  1. Scheidt & Bachmann GmbH, Mönchengladbach bei Düsseldorf
  2. über duerenhoff GmbH, Nürnberg

Das Unternehmen soll weiterhin webmiles AG heißen. Die Bertelsmann Services Group bringt ihre Partner und Services in die webmiles AG mit ein und will damit substanziell das bisherige Leistungsspektrum des Start-up-Unternehmens erweitern.

"Wir haben für unsere Expansionspläne den denkbar besten und größten Partner gefunden", kommentieren die webmiles-Gründer Dr. Loretta Würtenberger, Patrick Boos und Dominik von Ribbentrop ihren unternehmerischen Schritt.

Das Management-Board von webmiles besteht künftig aus Dr. Loretta Würtenberger (Ausland), Patrick Boos (Marketing/ Sales), Dominik von Ribbentrop (Finanzen/ Administration) und Mario Schwegler (Produktentwicklung/ Key-Account- Management).

Webmiles plant für das laufende Geschäftsjahr einen Umsatz von acht Millionen Mark und für das kommende Geschäftsjahr eine Verdoppelung des Umsatzes. Die Zahl der Mitarbeiter liegt derzeit bei 120. Das Münchner Unternehmen zählt aktuell über 500.000 User, die das Meilensammelprogramm nutzen. Zu den mehr als 100 Partnern von webmiles gehören beispielsweise Quelle, American Express, Vobis, Direkt Anlage Bank oder Dooyoo. Derzeit ist das Unternehmen an sechs europäischen Standorten vertreten.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Deadpool, Alien Covenant, Assassins Creed)
  2. (u. a. The Hateful 8 Blu-ray, Hacksaw Ridge Blu-ray, Unlocked Blu-ray, Ziemlich beste Freunde Blu...
  3. (u. a. Der Marsianer, Spaceballs, Titanic, Batman v Superman)

Folgen Sie uns
       


Cryorig Taku - Test

Das Cryorig Taku ist ein ungewöhnliches Desktop-Gehäuse, bei dem die Montage leider fummelig ausfällt.

Cryorig Taku - Test Video aufrufen
Razer Nommo Chroma im Test: Blinkt viel, klingt weniger
Razer Nommo Chroma im Test
Blinkt viel, klingt weniger

Wenn die Razer Nommo Chroma eines sind, dann auffällig. Dafür sorgen die ungewöhnliche Form und die LED-Ringe, die sich beliebig konfigurieren lassen. Die Lautsprecher sind aber eher ein Hingucker als ein Hinhörer.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Razer Kiyo und Seiren X im Test Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  2. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  3. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet

Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Soziales Netzwerk Facebook will in Deutschland Vertrauen wiedergewinnen
  2. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern
  3. Vor Anhörungen Zuckerberg nimmt alle Schuld auf sich

HP Z2 Mini Workstation G3 im Test: Leises Rauschen hinterm Monitor
HP Z2 Mini Workstation G3 im Test
Leises Rauschen hinterm Monitor

Unterm Tisch, auf dem Tisch oder hinter den Bildschirm geklemmt: HPs Z2 Mini Workstation ist ein potentes, wenn auch nicht gerade sehr preiswertes Komplettsystem. Den Preis ist der PC aber wert, denn er ist leise, modular und kann einfach gewartet werden. Der Admin dankt!
Ein Test von Oliver Nickel

  1. HP Pavilion Gaming Hardware für Gamer, die sich Omen nicht leisten wollen
  2. Chromebook x2 HP präsentiert Chrome-OS-Detachable mit Stift
  3. Laserjet Pro M15w und M28w HPs Laserdrucker schrumpfen auf 34 Zentimeter Länge

    •  /