Abo
  • Services:
Anzeige

Futuristische Arbeitsumgebung für High-Tech-Professionals

Poetic Technologies - angenehmer arbeiten

Die US-Firma Poetic Technologies fertigt mehr als nur "Möbel" für High-Tech-Professionals, vielmehr Poetic-Arbeitsumgebungen, die über das normale Möbel hinausgehen. Die futuristisch anmutenden "Geräte" sind mit allerhand Features ausgestattet, die das Arbeiten angenehmer gestalten sollen.

Anzeige

Poetic Technologies - Aura
Poetic Technologies - Aura
Je nach Modell stehen verschiedene Ausbaustufen zur Verfügung, die allerdings nicht ganz billig sind. Top-Modell Aura bringt es dabei immerhin auf stolze 7.769,- US-Dollar.

So bietet sich dem anspruchsvollen High-Tech-Professional ein individuelles Beleuchtungssystem, das Blend- und Schatteneffekte vermeiden soll und in der Farbe optimal angepasst werden kann. Hinzu kommt ein elektrisch verstellbarer Sitz mit sieben Einstellungsmöglichkeiten, aufblasbaren Sitzkissen und programmierbaren Sitzeinstellungen.

Für frischen Wind sorgt das Klimasystem, das für bis zu 21,5 Luftwechsel pro Stunde sorgt - ausgestattet mit elektrischen Filtern und optimaler Lufterwärmung.

Um eine optimale Nutzung des Tageslichts zu erreichen, verfügt Aura zudem über ein Rotationssystem, das, je nach Programmierung, für eine automatische langsame Rotation der Arbeitsumgebung sorgt. Von Hause aus ist eine Rotation von 120 Grad in acht Stunden vorprogrammiert. Allerdings lässt sich die Ausrichtung auch manuell einstellen.

Dabei soll sich Aurora aber auch als wahres Platzwunder erweisen. Bis zu vier Monitore lassen sich montieren - bis zu 20 Steckdosen an zwei Stromkreisen sind vorgesehen, das Ziehen von Kabeln soll damit entfallen. Stauraum für CDs, Disketten und Unterlagen ist an diversen Stellen vorhanden. Zudem lassen sich oberhalb der Monitore zusätzliche Storage Units montieren.

Neben Aura stehen noch die kleineren Modelle Élan, Epic, Muse, Spirit und Echo zur Verfügung.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt, Frankfurt am Main
  2. Bosch Engineering GmbH, Abstatt
  3. Baden-Württembergischer Genossenschaftsverband e.V., Stuttgart
  4. Pluradent AG & Co. KG, Offenbach


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 59,90€

Folgen Sie uns
       

  1. Astronomie

    Amateur beobachtet erstmals die Geburt einer Supernova

  2. Internet der Dinge

    Bosch will die totale Vernetzung

  3. Bad News

    Browsergame soll Mechanismen von Fake News erklären

  4. Facebook

    Denn sie wissen nicht, worin sie einwilligen

  5. Opensignal

    Deutschland soll auch beim LTE-Ausbau abgehängt sein

  6. IBM Spectrum NAS

    NAS-Software ist klein gehalten und leicht installierbar

  7. Ryzen V1000 und Epyc 3000

    AMD bringt Zen-Architektur für den Embedded-Markt

  8. Dragon Ball FighterZ im Test

    Kame-hame-ha!

  9. Für 4G und 5G

    Ericsson und Swisscom demonstrieren Network Slicing

  10. FTTH

    Gewerbegebiete in Hannover und Potsdam bekommen Glasfaser



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Homepod im Test: Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
Homepod im Test
Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
  1. Rückstände Homepod macht weiße Ringe auf Holzmöbeln
  2. Smarter Lautsprecher Homepod schwer reparierbar
  3. Smarter Lautsprecher Homepod-Reparaturen kosten fast so viel wie ein neues Gerät

Entdeckertour angespielt: Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
Entdeckertour angespielt
Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
  1. Assassin's Creed Denuvo und VM Protect bei Origins ausgehebelt
  2. Sea of Thieves angespielt Zwischen bärbeißig und böse
  3. Rogue Remastered Assassin's Creed segelt noch mal zum Nordpol

Axel Voss: "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
Axel Voss
"Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Ratspräsidentschaft schlägt deutsches Modell vor
  2. Fake News Murdoch fordert von Facebook Sendegebühr für Medien
  3. EU-Urheberrechtsreform Abmahnungen treffen "nur die Dummen"

  1. Re: Bitte endlich mehr 10Gbit ports am Mainboard

    Seismoid | 20:20

  2. Re: Bald kommt UHD+

    Teebecher | 20:19

  3. Re: Belarus

    p4m | 20:13

  4. Re: Warum hat Kupfer so einen negativen Ruf?

    bombinho | 20:12

  5. xkcd

    __destruct() | 20:12


  1. 19:00

  2. 17:48

  3. 16:29

  4. 16:01

  5. 15:30

  6. 15:15

  7. 15:00

  8. 14:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel