• IT-Karriere:
  • Services:

Microsoft schlägt Erwartungen

Microsoft trotzt Kartellrechtsprozess und Konkurrenz

Microsoft konnte mit den aktuellen Quartalszahlen die Erwartungen der Analysten unerwartet schlagen. So konnten die Redmonder ihren Gewinn um etwa 18 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 2,8 Milliarden US-Dollar steigern. Der Umsatz erreichte 5,8 Milliarden US-Dollar.

Artikel veröffentlicht am ,

So erzielte Microsoft einen Gewinn von 0,46 US-Dollar pro Aktie bzw. 0,40 US-Dollar unter Berücksichtigung einmaliger Ausgaben.

Stellenmarkt
  1. Bayerische Versorgungskammer, München
  2. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut

Die guten Ergebnisse erstreckten sich dabei über alle Bereiche des Konzerns, geführt von Windows 2000 Professional sowie Windows Me. Zuversichtlich zeigt man sich in Bezug auf die neuen Serverprodukte der Generation "Windows 2000".

Die erste Reaktion der Börse auf die unerwarteten Zahlen zeigte sich positiv, das Papier konnte heute morgen an den deutschen Börsen leicht zulegen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. gratis
  2. (u. a. i-tec Adapterkabel USB-C > HDMI 4K/60Hz 1,5m für 12,99€, i-tec MySafe USB 3.0 Easy...
  3. 47,99€
  4. 1.799€ (versandkostenfrei)

Folgen Sie uns
       


Opel Zafira-e Life Probe gefahren

Wir haben den Opel Zafira-e Life ausführlich getestet.

Opel Zafira-e Life Probe gefahren Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /