• IT-Karriere:
  • Services:

Sanmina beteiligt sich an Siemens-Tochter Inboard

Leiterplattenfertiger Inboard will stark expandieren

Der Siemens-Bereich Automatisierungs- und Antriebstechnik beteiligt das US-Unternehmen Sanmina Corporation zu 49,9 Prozent an seinem Tochterunternehmen Inboard Leiterplattentechnologie GmbH & Co. KG.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Siemens A&D wird damit weiterhin die Mehrheit halten. Inboard ist eine Anfang Oktober 1999 ausgegründete 100-prozentige Tochter von Siemens A&D. Über Sanmina sollen neue Kundenkreise angesprochen und in den nächsten Jahren rund 50 Millionen Euro investiert werden. Der Umsatz von derzeit 50 Millionen Euro soll im selben Zeitraum verdreifacht werden, die Zahl der Mitarbeiter von derzeit 380 soll mehr als verdoppelt werden.

Stellenmarkt
  1. DER PUNKT GmbH - Agentur für Design & Lösung, Karlsruhe
  2. GILDEMEISTER Beteiligungen GmbH, Bielefeld, Pfronten, Geretsried

Sanmina mit Sitz in San José/Kalifornien ist tätig in der Leiterplattenproduktion und Bestückung und beliefert weltweit vor allem Telekommunikations- und Computerfirmen und hat ihren Sitz in San José/Kalifornien. Sanmina hat weltweit 15.000 Mitarbeiter bei einem Umsatz von rund drei Milliarden US-Dollar.

Der Siemens-Bereich Automatisierungs- und Antriebstechnik - Automation & Drives erzielte im Geschäftsjahr 1998/99 mit weltweit rund 51.000 Mitarbeitern ein Ergebnis (vor Steuern) von 740 Millionen Euro bei einem Umsatz von 7,1 Milliarden Euro und einem Auftragseingang von 7,2 Milliarden Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


Purism Librem 5 - Test

Das Librem 5 ist ein Linux-Smartphone, das den Namen wirklich verdient. Das Gerät enttäuscht aber selbst hartgesottene Linuxer.

Purism Librem 5 - Test Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /