• IT-Karriere:
  • Services:

Netzpiloten starten eigenes monatliches Print-Magazin

Kostenloser Website-Katalog in gedruckter Form

Die bisher nur online als Führer durchs World Wide Web tätige Netzpiloten AG will mit einer Print-Publikation ihre Reichweite steigern. Ab sofort erscheint die Zeitschrift "Der Netzpilot" monatlich kostenlos über Edgar Card und Online-Shops.

Artikel veröffentlicht am ,

Erste Ausgabe
Erste Ausgabe
Mit dem Internetführer wollen die Netzpiloten zudem Lust auf Entdeckungstouren durchs Netz machen, erklärt der Herausgeber Wolfgang Macht das Konzept des rund 36-seitigen bunten Link-Empfehlungs-Blattes, das im Postkartenformat gedruckt wird.

Stellenmarkt
  1. Syna GmbH, Frankfurt am Main
  2. Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz, Koblenz

Beim Vertriebsweg setzen die Netzpiloten auf das Unternehmen Edgar Card, das mit seinen Kartenständern an Veranstaltungsorten und in Lokalen präsent ist. Anfangs werden hauptsächlich Bewohner von Großstädten wie Hamburg, München, Berlin, Köln und Frankfurt Exemplare der kleinen Zeitschrift zu Gesicht bekommen.

Als weiteren Vertriebsweg will man Online-Shops nutzen, die ihren Kunden die Zeitschrift kostenlos mit Bestellungen mitliefern wollen.

Die erste Auflage erscheint mit 100.000 Stück und präsentiert Touren zum Thema "Digitale Kurzfilme", "Pixel People" und "Halloween im Netz". Für die folgende Auflage sind bereits 250.000 Exemplare geplant.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 499,99€

Folgen Sie uns
       


Mercedes EQA Probe gefahren

Wir sind mit dem EQA von Mercedes-Benz für ein paar Stunden unterwegs gewesen.

Mercedes EQA Probe gefahren Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /