• IT-Karriere:
  • Services:

SuSE Linux AG gründet Niederlassung in Frankreich

Verstärkung der Präsenz im französischen Markt

Nachdem SuSE gestern eine Niederlassung in Korea angekündigt hat, folgt heute eine Verstärkung der Präsenz im französischen Markt mit einer Vertriebs- und Serviceniederlassung im Großraum Paris.

Artikel veröffentlicht am ,

SuSE Linux SàRL übernimmt mit sofortiger Wirkung den indirekten und direkten Vertrieb für SuSE Linux in Frankreich. Auch den im Kaufpreis von SuSE Linux enthaltenen Installations-Support per Telefon, Fax und E-Mail leistet die hundertprozentige Tochter der SuSE Linux AG künftig vor Ort. Die komplett lokalisierte Version von SuSE Linux inklusive französischem Handbuch und Installations-Support ist bereits seit über zwei Jahren sehr erfolgreich auf dem Linux-Markt eingeführt.

Stellenmarkt
  1. Evangelische Landeskirche in Württemberg, Stuttgart
  2. W3L AG, Dortmund

Darüber hinaus soll SuSE Linux SàRL in Kürze eine umfassende Palette an technischen Dienstleistungen rund um Linux und Unix für professionelle Anwender zur Verfügung stellen.

"Die Begeisterung für Open-Source-Software in Frankreich ist riesig. Entsprechend groß ist hier die Verbreitung und Akzeptanz von Linux bei privaten wie auch professionellen Anwendern", erklärt Roland Dyroff, CEO SuSE Linux AG.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 299€ (Vergleichspreis 334,99€ inkl. Versand)
  2. (u. a. Logitech G703 Hero Lightspeed für 59€ und Logitech G512 Lightsync + G502 Hero SE + G332...
  3. 169€ (Bestpreis mit Amazon. Vergleichspreis 194,99€)
  4. 169€ (Bestpreis mit Media Markt. Vergleichspreis 194,99€)

Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy S20 - Hands on

Samsung hat gleich drei neue Modelle der Galaxy-S20-Serie vorgestellt. Golem.de konnte sich die Smartphones im Vorfeld bereits genauer anschauen.

Samsung Galaxy S20 - Hands on Video aufrufen
Dauerbrenner: Bis dass der Tod uns ausloggt
Dauerbrenner
Bis dass der Tod uns ausloggt

Jedes Jahr erscheinen mehr Spiele als im Vorjahr. Trotzdem bleiben viele Gamer über Jahrzehnte hinweg technisch veralteten Onlinerollenspielen wie Tibia treu. Woher kommt die anhaltende Liebe für eine virtuelle Welt?
Von Daniel Ziegener

  1. Unchained Archeage bekommt Parallelwelt ohne Pay-to-Win
  2. Portal Knights Computerspielpreis-Gewinner bekommt MMO-Ableger

Mythic Quest: Spielentwickler im Schniedelstress
Mythic Quest
Spielentwickler im Schniedelstress

Zweideutige Zweckentfremdung von Ingame-Extras, dazu Ärger mit Hackern und Onlinenazis: Die Apple-TV-Serie Mythic Quest bietet einen interessanten, allerdings nur stellenweise humorvollen Einblick in die Spielebrache.
Eine Rezension von Peter Steinlechner

  1. Apple TV TVOS 13 mit Mehrbenutzer-Option erschienen

Wolcen im Test: Düster, lootig, wuchtig!
Wolcen im Test
Düster, lootig, wuchtig!

Irgendwo zwischen Diablo und Grim Dawn: Die dreckige Spielwelt von Wolcen - Lords Of Mayhem ist Schauplatz für ein tolles Hack'n Slay - egal ob offline oder online, alleine oder gemeinsam. Und mit Cryengine.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Project Mara Microsoft kündigt Psychoterror-Simulation an
  2. Active Gaming Footwear Puma blamiert sich mit Spielersocken
  3. Simulatoren Nach Feierabend Arbeiten spielen

    •  /