SuSE Linux AG gründet Niederlassung in Frankreich

Verstärkung der Präsenz im französischen Markt

Nachdem SuSE gestern eine Niederlassung in Korea angekündigt hat, folgt heute eine Verstärkung der Präsenz im französischen Markt mit einer Vertriebs- und Serviceniederlassung im Großraum Paris.

Artikel veröffentlicht am ,

SuSE Linux SàRL übernimmt mit sofortiger Wirkung den indirekten und direkten Vertrieb für SuSE Linux in Frankreich. Auch den im Kaufpreis von SuSE Linux enthaltenen Installations-Support per Telefon, Fax und E-Mail leistet die hundertprozentige Tochter der SuSE Linux AG künftig vor Ort. Die komplett lokalisierte Version von SuSE Linux inklusive französischem Handbuch und Installations-Support ist bereits seit über zwei Jahren sehr erfolgreich auf dem Linux-Markt eingeführt.

Stellenmarkt
  1. Category Development Manager / Space Planning (w/m/d)
    dm-drogerie markt GmbH + Co. KG, Karlsruhe
  2. IT Project Manager (m/w/d)
    thinkproject Deutschland GmbH, München
Detailsuche

Darüber hinaus soll SuSE Linux SàRL in Kürze eine umfassende Palette an technischen Dienstleistungen rund um Linux und Unix für professionelle Anwender zur Verfügung stellen.

"Die Begeisterung für Open-Source-Software in Frankreich ist riesig. Entsprechend groß ist hier die Verbreitung und Akzeptanz von Linux bei privaten wie auch professionellen Anwendern", erklärt Roland Dyroff, CEO SuSE Linux AG.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
KenFM
Ken Jebsen von Anonymous gehackt

Die Aktivisten von Anonymous haben die Website des Verschwörungstheoretikers Ken Jebsen gehackt und offenbar Infos zu Spendern erbeutet.

KenFM: Ken Jebsen von Anonymous gehackt
Artikel
  1. Geforce RTX 3000: Nvidia baut mehr Ampere-Grafikkarten auf Kosten der RTX 2060
    Geforce RTX 3000
    Nvidia baut mehr Ampere-Grafikkarten auf Kosten der RTX 2060

    Nvidia will Kapazitäten freimachen und statt Turing-Grafikkarten Geforce-RTX-3000-Varianten bauen. Das könnte zu mehr Verfügbarkeit führen.

  2. Trådfri: Doom läuft auf einer Ikea-Lampe
    Trådfri
    Doom läuft auf einer Ikea-Lampe

    Nicola Wrachien hat es geschafft, Doom auf einer Ikea-Trådfri-Lampe zum Laufen zu bringen. Etwas Zusatzhardware war aber erforderlich.

  3. Text Style Brush: Facebook zeigt KI-System für Deep-Fake-Schriften
    Text Style Brush
    Facebook zeigt KI-System für Deep-Fake-Schriften

    Mit einer neuen Technik will Facebook Forschungen und eine Diskussion um den Einsatz von Deep Fakes bei Schriften in Bildern anregen.

Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Dualsense 59,99€ • Battlefield 2042 PC 53,99€ • XXL Sale bei Alternate • Rainbow Six Extraction Limited PS5 69,99€ • Sony Pulse 3D-Headset PS5 99,99€ • Snakebyte Gaming Seat Evo 149,99€ • Bethesda E3 Promo bei GP [Werbung]
    •  /