Abo
  • Services:

Studie: Jeder neunte Deutsche nutzt Onlinebanking

Sicherheitsbedenken immer noch sehr groß

Die Studie "Online-Banking und E-Commerce" wurde vom Bundesverbandes deutscher Banken e.V. und der Forschungsgruppe Wahlen Online durchgeführt. Das Ergebnis: Insgesamt nutzen gut elf Prozent der Deutschen zurzeit Online-Banking, wobei knapp sieben Prozent ihre Geschäfte über das Internet abwickeln, vier Prozent über T-Online und ein Prozent nutzt beide Möglichkeiten.

Artikel veröffentlicht am ,

Online-Banking ist ein Angebot, das nach wie vor insbesondere von formal Hochgebildeten genutzt wird: Von den Befragten mit Hauptschulabschluss wickeln lediglich vier Prozent ihre Bankgeschäfte online ab, von den Befragten mit Realschulabschluss nutzen elf Prozent Online-Banking, von den Befragten mit Hochschulreife aber 22 Prozent.

Inhalt:
  1. Studie: Jeder neunte Deutsche nutzt Onlinebanking
  2. Studie: Jeder neunte Deutsche nutzt Onlinebanking

Nach dieser Umfrage haben inzwischen 31 Prozent der Deutschen über 18 Jahre Zugang zum Internet, weitere 16 Prozent wollen sich demnächst einen solchen Zugang zulegen. Ende 1999 gab es bereits über zehn Millionen Online-Konten - 1995 waren es gerade einmal 1,4 Millionen. Die 20-Millionen-Schwelle dürfte, wenn sich das Wachstum fortsetzt, in nur wenigen Jahren erreicht sein. Die privaten Banken waren 1999 mit nahezu fünf Millionen Online-Konten - etwas weniger als der Hälfte - eindeutiger Marktführer.

Von denen, die noch kein Online-Banking machen, haben 17 Prozent schon einmal ernsthaft darüber nachgedacht, ihre Bankgeschäfte in Zukunft online abzuwickeln, wobei dies mit 24 Prozent bei Männern wesentlich häufiger der Fall ist als mit 12 Prozent bei Frauen. Außerdem nimmt wiederum mit steigender formaler Bildung das Interesse an Online-Banking kontinuierlich zu. Bei den Internet-Nutzern haben sogar schon 45 Prozent derjenigen, die noch kein Online-Banking machen, ernsthaft darüber nachgedacht, dies zu ändern.

Studie: Jeder neunte Deutsche nutzt Onlinebanking 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 54,99€ statt 99,98€
  2. 39,99€ statt 59,99€
  3. und The Crew 2 gratis erhalten

Folgen Sie uns
       


Blackberry Key 2 - Hands on

Das Key2 ist das Nachfolgemodell des Keyone. Das Grundprinzip ist gleich. Im unteren Gehäuseteil gibt es eine fest verbaute Hardware-Tastatur. Darüber befindet sich ein Display im 3:2-Format. Das Schreiben auf der Tastatur ist angenehm. Im Juli 2018 kommt das Key2 zum Preis von 650 Euro auf den Markt.

Blackberry Key 2 - Hands on Video aufrufen
K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
K-Byte
Byton fährt ein irres Tempo

Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Elektromobiltät UPS kauft 1.000 Elektrolieferwagen von Workhorse
  2. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
  3. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor

Live-Linux: Knoppix 8.3 mit Docker
Live-Linux
Knoppix 8.3 mit Docker

Cebit 2018 Die Live-Distribution Knoppix Linux-Magazin Edition bringt nicht nur die üblichen Aktualisierungen und einen gegen Meltdown und Spectre geschützten Kernel. Mir ist das kleine Kunststück gelungen, Knoppix als Docker-Container zu starten.
Ein Bericht von Klaus Knopper


    Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
    Kreuzschifffahrt
    Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
    Von Werner Pluta

    1. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
    2. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren
    3. Elektromobilität Norwegische Elektrofähre ist sauber und günstig

      •  /