Abo
  • Services:

CDV und Strategy First begründen Partnerschaft

Zunächst Sudden Strike für die USA und Kanada

CDV und Strategy First beginnen eine potenziell weit reichende Zusammenarbeit. Zunächst wird Strategy First CDV's aktuelle Echtzeit-Kriegssimulation Sudden Strike in Nordamerika co-publishen und dabei eng mit CDV's US-Tochter zusammenarbeiten.

Artikel veröffentlicht am ,

Da Strategy First wie CDV eigene Spiele produziert, aber hauptsächlich in der Heimat über einen eigenen leistungsfähigen Vertrieb verfügt, wird CDV umgekehrt Produkte von Strategy First im deutschsprachigen Raum oder gegebenenfalls in ganz Europa vermarkten. Zunächst sollen diese Titel aus der Disciples Welt sein. Die betriebswirtschaftlichen Chancen der wechselseitigen Lizenzierung von Content und Bereitstellung von Vertriebskräften sind nach Angaben der Unternehmen geradezu offensichtlich.

Stellenmarkt
  1. Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL), Oberschleißheim bei München
  2. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau

"Strategy First ist sehr froh über die begonnene Partnerschaft mit CDV", sagte Don McFatridge, President von Strategy First. "Unsere komplementären Kenntnisse der Nordamerikanischen und Europäischen Märkte werden einen hohen Beitrag zum weltweiten Erfolg unserer Titel leisten."

Dazu sagte Christoph Gerlinger, bei CDV als Vorstand u.a. zuständig für das Auslandsgeschäft: "Wir sind sehr froh, einen CDV so ähnlichen, starken und von Computerspielen begeisterten Partner für Nordamerika gefunden zu haben."



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


Lenovo Mirage Solo und Camera - Test

Wir haben laut Lenovo "die nächste Generation VR" getestet. Tipp: Sie ist nicht so viel besser als die letzte.

Lenovo Mirage Solo und Camera - Test Video aufrufen
Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
Autonome Schiffe
Und abends geht der Kapitän nach Hause

Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
  3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
IT
Frauen, die programmieren und Bier trinken

Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
Von Maja Hoock

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"
  3. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp

    •  /