Abo
  • Services:
Anzeige

Iomega FotoShow - Digitalbilder ohne PC editieren und zeigen

Unabhängiges digitales Fotoalbum mit integriertem Zip-Laufwerk

Bisher kann man mit Digitalkameras geknipste Bilder nur schwerlich zum Veranstalten von mehr oder weniger langweiligen Dia- und Fotoalbenabenden verwenden. Entweder nutzte man den selten vorhandenen TV-Ausgang von batteriesüchtigen Digitalkameras, druckte die Bilder aus oder zeigte sie auf Notebook oder Desktop-Rechnern. Mit dem FotoShow Digital Image Center will Iomega digitale Fotos nicht nur am Fernseher darstellbar, sondern auch gleich nachbearbeitbar und verwaltbar machen.

Anzeige

Iomega FotoShow
Iomega FotoShow
Die bisher nur in den USA erhältliche FotoShow-Hardware besteht aus einem eigenständigen Minicomputer mit integriertem 250-MB-Zip-Laufwerk, der Daten per Knopfdruck von CompactFlash- und SmartMedia-Speicherkarten auf Zip-Disketten kopiert. Entsprechende Steckplätze für die bei Digitalkameras gebräuchlichen Speichermedien sind vorhanden.

Mit Hilfe der ebenfalls integrierten PictureIQ-Software können die digitalen Bilder über das am Fernseher angeschlossene FotoShow nachbearbeitet werden. So können rote Augen wieder eine gesunde Färbung erhalten, Ausschnitte vergrößert, Bilder rotiert und für die spätere Präsentation virtuelle Bildrahmen addiert werden. Die Bildbearbeitung soll dabei wesentlich einfacher vonstatten gehen als am Computer. Die Software verwaltet zudem die aufgespielten Bilder, so dass sie laut Iomega problemlos präsentiert werden können.

Neben dem normalen TV-Ausgang (Cinch) bietet das Gerät einen S-Video-Ausgang für bessere Fernsehgeräte bzw. Videorekorder und auch einen USB-Anschluss. Dieser erlaubt den Anschluss an den Computer, so dass FotoShow als herkömmliches externes 250-MB-Zip-Laufwerk genutzt werden und z.B. mit weiteren Bildern gefüllt werden kann. Um die Bilder wirklich überall zeigen zu können, bietet Iomega zudem einen optionalen 12-Volt-Adapter für Autos an.

Iomega hofft, nicht nur Privatkunden, sondern vor allem Unternehmen, Immobilienhändler, Versicherer und Hotels für FotoShow gewinnen zu können, die ein Interesse daran haben, hochwertige Präsentationen ohne viel Aufwand zeigen zu können.

Das FotoShow Digital Image Center ist in den USA ab sofort für knapp 300,- US-Dollar erhältlich. Das Gerät wird auch bis Ende des Jahres in Europa erhältlich sein, Iomega konnte jedoch noch keine Preise nennen.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. NOWIS GmbH, Oldenburg
  2. Bechtle Clouds GmbH, Frankfurt am Main
  3. Robert Bosch GmbH, Weilimdorf
  4. über Duerenhoff GmbH, Raum Frankfurt am Main


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 229,99€
  2. und Assassin´s Creed Origins gratis downloaden

Folgen Sie uns
       

  1. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  2. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei

  3. Übernahme

    Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe

  4. Boston Dynamics

    Humanoider Roboter Atlas macht Salto rückwärts

  5. Projekthoster

    Github zeigt Sicherheitswarnungen für Projektabhängigkeiten

  6. Sicherheitslücke bei Amazon Key

    Amazons Heimlieferanten können Cloud Cam abschalten

  7. Luftfahrt

    China plant Super-Windkanal für Hyperschallflugzeuge

  8. Quad9

    IBM startet sicheren und datenschutzfreundlichen DNS-Dienst

  9. Intel

    Ice-Lake-Xeon ersetzt Xeon Phi Knights Hill

  10. Star Wars Jedi Challenges im Test

    Lichtschwertwirbeln im Wohnzimmer



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Windows 10 Version 1709 im Kurztest: Ein bisschen Kontaktpflege
Windows 10 Version 1709 im Kurztest
Ein bisschen Kontaktpflege
  1. Windows 10 Microsoft stellt Sicherheitsrichtlinien für Windows-PCs auf
  2. Fall Creators Update Microsoft will neues Windows 10 schneller verteilen
  3. Windows 10 Microsoft verteilt Fall Creators Update

Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. Astronomie Erster interstellarer Komet entdeckt
  2. Jaxa Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

Ideenzug: Der Nahverkehr soll cool werden
Ideenzug
Der Nahverkehr soll cool werden
  1. 3D-Printing Neues Druckverfahren sorgt für bruchfesteren Stahl
  2. Autonomes Fahren Bahn startet selbstfahrende Buslinie in Bayern
  3. High Speed Rail Chinas Züge fahren bald wieder mit 350 km/h

  1. Re: HomePod vs Echo

    nightmar17 | 00:07

  2. Re: Sollte ich mich geirrt haben

    Hyrule | 00:04

  3. Re: schnellste serienmässige Beschleunigung?

    ChMu | 17.11. 23:57

  4. Re: "Versemmelt"

    DAUVersteher | 17.11. 23:50

  5. A8-Chip

    AussieGrit | 17.11. 23:49


  1. 19:05

  2. 17:08

  3. 16:30

  4. 16:17

  5. 15:49

  6. 15:20

  7. 15:00

  8. 14:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel