Abo
  • Services:

Yahoo - Versicherung für Online-Shopping

Yahoo! Buyer Protection Program - Sicheres Einkaufen über Yahoo

Yahoo will mit seinem "Yahoo! Buyer Protection Program" Online-Einkäufe sicherer machen. Dabei sind Geschäfte, die über Yahoo! Auctions oder Yahoo! Shopping abgewickelt werden, versichert. Die Policen dafür kommen vom Londoner Versicherungsunternehmen Lloyd's.

Artikel veröffentlicht am ,

Yahoo ist sich zwar sicher, bei den meisten Geschäften auf Yahoo würden sich keine Schwierigkeiten ergeben, so dass das Programm eigentlich überflüssig ist, dennoch knüpft es Yahoo zusätzlich an eine Reihe von Bedingungen. Die Versicherung deckt in Bezug auf Yahoo! Auctions überhaupt nur Güter ab, die einen Kaufpreis von 25,- bis 10.000,- US-Dollar haben, zahlt aber im Normalfall nur bis zu maximal 250,- US-Dollar im Schadensfall. Verwenden die Geschäftspartner allerdings Yahoo! PayDirect, geht die Deckung bis 3.000,- US-Dollar. Ausdrücklich nicht eingeschlossen von der Versicherung sind Geschäfte, die gegen die Geschäftsbedingungen Yahoos verstoßen.

Stellenmarkt
  1. DFL Digital Sports GmbH, Köln
  2. persona service Recklinghausen, Herten

Der Preis für die Police bei Yahoo! Auctions beträgt 25,- US-Dollar.

Für Nutzer von Yahoo! Shopping ist die Versicherung kostenlos und deckt bis zu 750,- US-Dollar ab. Bei der Verwendung von Yahoo! Wallet erhöht sich die Deckung auf 1.000,- US-Dollar.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Folgen Sie uns
       


Hallo Magenta - Präsentation auf der Ifa 2018

Auf der Ifa 2018 hat die Deutsche Telekom ihren eigenen smarten Assistenten gezeigt. Er läuft auf einem ebenfalls selbst entwickelten smarten Lautsprecher und soll zunächst trainiert werden. Telekom-Kunden können an einem Test teilnehmen und erhalten dafür den Lautsprecher kostenlos.

Hallo Magenta - Präsentation auf der Ifa 2018 Video aufrufen
Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
  3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

    •  /