Abo
  • Services:
Anzeige

Scriptsprache Python 2.0 erschienen

Versionssprung auf 2.0 nach fast 10 Jahren

Die objektorientierte Scriptsprache Python ist jetzt in der Version 2.0 erschienen. Aber auch in Zukunft sollen, wie bereits seit 1997, etwa alle drei bis sechs Monate neue Versionen erscheinen.

Anzeige

Python zeichnet sich dabei durch eine besonders klare Syntax aus und unterstützt unter anderem Module, Exceptions, Dynamic Typing und Very High Level Dynamic Data Types. Mittlerweile bestehen umfangreiche Bibliotheken für die meisten SystemCalls sowie viele Fenster-Systeme.

Dabei ist Python portabel und läuft sowohl unter Unix als auch MacOS, MS-DOS, Windows und OS/2.

Neu in der Version 2.0 ist vor allem die Unterstützung von XML und i18n. Aber auch an der Syntax hat sich das Ein oder Andere geändert. So hat man elf neue Operatoren wie "+=" eingeführt, die Kurzformen wie "A += B" erlauben (entspricht "A = A + B"). Zudem lassen sich Listen in kompakter Form notieren, was die eine oder andere Schleife ersparen soll.

Die Namensgebung von Python orientiert sich übrigens an der britischen Fernsehserie "Monty Python's Flying Circus".


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bosch Sicherheitssysteme Engineering GmbH, Grasbrunn bei München
  2. FILIADATA GmbH, Karlsruhe
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  4. Keller & Kalmbach GmbH, Unterschleißheim bei München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. 26,99€
  3. (-85%) 1,49€

Folgen Sie uns
       

  1. Tencent

    Lego will mit Tencent in China digital expandieren

  2. Beta-Update

    Gesichtsentsperrung für Oneplus Three und 3T verfügbar

  3. Matthias Maurer

    Ein Astronaut taucht unter

  4. Luftfahrt

    Boeing entwickelt Hyperschall-Spionageflugzeug

  5. Alexa-Gerät

    Echo Spot mit Display kommt für 130 Euro

  6. P Smart

    Huawei stellt Dual-Kamera-Smartphone für 260 Euro vor

  7. Fortnite

    574 Milliarden Schüsse und 40 Millionen Spieler

  8. Ericsson

    Datenvolumen am Smartphone wird nicht ausgenutzt

  9. Sieben Touchscreens

    Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten

  10. Intellimouse Classic

    Microsofts beliebte Maus kehrt zurück



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Microsoft Fall Creators Update ist final für alle Geräte verfügbar
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. Whistleblowerin Chelsea Manning will in den US-Senat
  2. Geldautomaten Mehr Datenklau und trotzdem weniger Schaden durch Skimming
  3. Die Woche im Video Peng, peng, kawumm!

  1. Re: Das Gummi das sich löste...

    maverick1977 | 12:54

  2. Re: ich buche prinzipiell immer das groesste...

    ffh264vdpau | 12:54

  3. Mit O2 Free ist das zumindest bei mir...

    David64Bit | 12:53

  4. Re: Das darf zum trend werden bitte mit der...

    Cerb | 12:52

  5. Re: Und jetzt bitte noch

    maverick1977 | 12:52


  1. 12:45

  2. 12:30

  3. 12:02

  4. 11:16

  5. 10:59

  6. 10:49

  7. 10:34

  8. 10:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel