Abo
  • Services:

Bei Computergames scheiden sich die Geister

Männer zocken mit Strategie - Frauen mögen Ego-Shooter nicht

Computerspiele erfreuen sich einer immer größeren Beliebtheit. 83,84 Prozent der Männer und 91,09 Prozent der Frauen nutzen regelmäßig Spiele. Das ergab eine Online-Umfrage von PC-Spezialist und der World-of-Cheats unter fast 1.200 Usern.

Artikel veröffentlicht am ,

Dabei kaufen die Männer aber etwas mehr Spiele als die Frauen. 11,92 Prozent kaufen zehn und mehr Spiele pro Jahr. Bei den Frauen sind es 8,91 Prozent. Ansonsten liegen Männer und Frauen beim Spielekauf fast gleichauf. Dabei kaufen die Frauen deutlich günstiger ein. 95,05 Prozent der Frauen geben monatlich weniger als 100 Mark für neue Games aus. Bei den Männern sind es 91,5 Prozent.

Stellenmarkt
  1. Erlanger Stadtwerke AG, Erlangen
  2. MBDA Deutschland, Schrobenhausen

Absolute Spielefreaks unter den Frauen sind scheinbar rar, denn gerade einmal 0,5 Prozent geben mehr als 250 Mark pro Monat für Spiele aus. Da sind die Männer schon deutlich großzügiger. Fast dreimal so viele (1,4 Prozent) kaufen für mehr als 250 Mark im Monat Spiele ein - 38,46 Prozent davon sogar für über 400 Mark.

57,25 Prozent der Männer favorisieren Spiele aus dem Bereich der Strategie- und Wirtschaftssimulationen. 71,20 Prozent der Frauen setzen dagegen auf Adventure und Rollenspiele und kämpfen im Stile von Lara Croft um die Rettung der Erde. Bei den Männern liegen Konsolenspiele mit 8,86 Prozent auf dem letzten Platz.

Bei den Frauen nehmen Ego-Shooter die letzte Position ein (6,52 Prozent). Ein Viertel der Frauen (25,54 Prozent) nutzt bereits Online-Spiele, um über das Internet mit Spielern auf der ganzen Welt zu zocken. Bei den Männern sind es fast zehn Prozent weniger (16,29 Prozent).



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Alternate bestellen
  2. 915€ + Versand
  3. ab 119,98€ (Release 04.10.)

Folgen Sie uns
       


Apple Watch 4 - Fazit

Die neue Apple Watch bleibt für uns das Maß aller Smartwatch-Dinge.

Apple Watch 4 - Fazit Video aufrufen
Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on: Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen
Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on
Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen

Google hat das Pixel 3 und das Pixel 3 XL vorgestellt. Bei beiden neuen Smartphones legt das Unternehmen besonders hohen Wert auf die Kamerafunktionen. Mit viel Software-Raffinessen sollen gute Bilder auch unter widrigen Umständen entstehen. Die ersten Eindrücke sind vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. BQ Aquaris X2 Pro im Hands on Ein gelungenes Gesamtpaket mit Highend-Funktionen

Lichtverschmutzung: Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht
Lichtverschmutzung
Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht

LEDs für den Garten sind energiesparend und praktisch - für Menschen und manche Fledermäuse. Für viele Tiere haben sie jedoch fatale Auswirkungen. Aber mit einigen Änderungen lässt sich die Gartenbeleuchtung so gestalten, dass sich auch Tiere wohlfühlen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Play und Signe Neue farbige Philips-Hue-Leuchten für indirektes Licht
  2. Smart Home Weitere Hue-Leuchten fürs Badezimmer vorgestellt
  3. Badezimmerspiegel Philips Hue kommt ins Bad

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

    •  /