Abo
  • IT-Karriere:

Bei Computergames scheiden sich die Geister

Männer zocken mit Strategie - Frauen mögen Ego-Shooter nicht

Computerspiele erfreuen sich einer immer größeren Beliebtheit. 83,84 Prozent der Männer und 91,09 Prozent der Frauen nutzen regelmäßig Spiele. Das ergab eine Online-Umfrage von PC-Spezialist und der World-of-Cheats unter fast 1.200 Usern.

Artikel veröffentlicht am ,

Dabei kaufen die Männer aber etwas mehr Spiele als die Frauen. 11,92 Prozent kaufen zehn und mehr Spiele pro Jahr. Bei den Frauen sind es 8,91 Prozent. Ansonsten liegen Männer und Frauen beim Spielekauf fast gleichauf. Dabei kaufen die Frauen deutlich günstiger ein. 95,05 Prozent der Frauen geben monatlich weniger als 100 Mark für neue Games aus. Bei den Männern sind es 91,5 Prozent.

Stellenmarkt
  1. über experteer GmbH, Sindelfingen
  2. Bundesanstalt für Post und Telekommunikation Deutsche Bundespost, Bonn, Stuttgart

Absolute Spielefreaks unter den Frauen sind scheinbar rar, denn gerade einmal 0,5 Prozent geben mehr als 250 Mark pro Monat für Spiele aus. Da sind die Männer schon deutlich großzügiger. Fast dreimal so viele (1,4 Prozent) kaufen für mehr als 250 Mark im Monat Spiele ein - 38,46 Prozent davon sogar für über 400 Mark.

57,25 Prozent der Männer favorisieren Spiele aus dem Bereich der Strategie- und Wirtschaftssimulationen. 71,20 Prozent der Frauen setzen dagegen auf Adventure und Rollenspiele und kämpfen im Stile von Lara Croft um die Rettung der Erde. Bei den Männern liegen Konsolenspiele mit 8,86 Prozent auf dem letzten Platz.

Bei den Frauen nehmen Ego-Shooter die letzte Position ein (6,52 Prozent). Ein Viertel der Frauen (25,54 Prozent) nutzt bereits Online-Spiele, um über das Internet mit Spielern auf der ganzen Welt zu zocken. Bei den Männern sind es fast zehn Prozent weniger (16,29 Prozent).



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 49,70€

Folgen Sie uns
       


World of Warcraft Classic angespielt

Spielen wie zur Anfangszeit von World of Warcraft: Golem.de ist in WoW Classic durch die Fantasywelt Azeroth gezogen und hat sich mit Kobolden und Bergpumas angelegt.

World of Warcraft Classic angespielt Video aufrufen
Dick Pics: Penis oder kein Penis?
Dick Pics
Penis oder kein Penis?

Eine Studentin arbeitet an einer Software, die automatisch Bilder von Penissen aus Direktnachrichten filtert. Wer mithelfen will, kann ihr Testobjekte schicken.
Ein Bericht von Fabian A. Scherschel

  1. Medienbericht US-Regierung will soziale Netzwerke stärker überwachen
  2. Soziales Netzwerk Openbook heißt jetzt Okuna
  3. EU-Wahl Spitzenkandidat Manfred Weber für Klarnamenpflicht im Netz

Verkehrssicherheit: Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall
Verkehrssicherheit
Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall

Soll man tonnenschwere SUV aus den Innenstädten verbannen? Oder sollten technische Systeme schärfer in die Fahrzeugsteuerung eingreifen? Nach einem Unfall mit vier Toten in Berlin mangelt es nicht an radikalen Vorschlägen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Torc Robotics Daimler-Tochter testet selbstfahrende Lkw
  2. Edag Citybot Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme
  3. Tusimple UPS testet automatisiert fahrende Lkw

Astrobiologie: Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?
Astrobiologie
Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?

Erst kam der Urknall, dann entstand zufällig Leben - oder es war alles vollkommen anders. Statt Materie und Energie könnten Informationen das Wichtigste im Universum sein, und vielleicht leben wir in einer Simulation.
Von Miroslav Stimac

  1. Astronomie Amateur entdeckt ersten echten interstellaren Kometen
  2. Astronomie Forscher entdeckten uralte Galaxien
  3. 2019 LF6 Großer Asteroid im Innern des Sonnensystems entdeckt

    •  /