Abo
  • IT-Karriere:

MyJack nun auch in Österreich und der Schweiz verfügbar

Equinux bietet MyJack-Dienste nun auch außerhalb Deutschlands an

Die MyJack-Dienste der Equinux AG stehen nun auch österreichischen und schweizerischen Nutzern zur Verfügung und sollen diesen mehr Komfort bei der Nutzung des Internets bieten. So berichtet der bisher nur in Deutschland zugängliche MailJack-Dienst kostenlos über den Eingang neuer E-Mails auf dem Mailserver - auch wenn der Computer gerade nicht online ist.

Artikel veröffentlicht am ,

Ebenfalls in Österreich und der Schweiz nutzbar sind nun die Dienste OnlineJack und ConnectJack. OnlineJack ermöglicht es, den eigenen Rechner per "Fernsteuerung" online zu schalten, um dann z.B. auf Dateien zugreifen zu können. ConnectJack schließlich verwandelt den eigenen PC in einen Webserver, der ohne teure Standleitung oder statische IP-Adresse auskommt und immer nur 'on demand' mit dem Internet verbunden wird. Dazu gibt es eine eigene Subdomain (name.connectjack.net).

Die Einrichtung der MyJack-Dienste ist kostenlos unter www.myjack.at bzw. www.myjack.ch möglich. Nach dem Download und der Installation der MyJack-Windows-Software sind die Dienste kostenlos nutzbar. Alle Dienste funktionieren jedoch nur in Verbindung mit einer ISDN-Karte und entsprechendem Anschluss ans Internet, da die Software die Kommunikation mit dem MyJack-Server durch die von ISDN gebotene Rufnummern-Übermittlung abwickelt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 144,90€ + Versand
  2. 349,00€
  3. 239,00€
  4. 127,99€ (Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


Akku-Recycling bei Duesenfeld

Das Unternehmen Duesenfeld aus Peine hat ein Verfahren für das Recycling von Elektroauto-Akkus entwickelt.

Akku-Recycling bei Duesenfeld Video aufrufen
Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

Ryzen 3900X/3700X im Test: AMDs 7-nm-CPUs lassen Intel hinter sich
Ryzen 3900X/3700X im Test
AMDs 7-nm-CPUs lassen Intel hinter sich

Das beste Prozessor-Design seit dem Athlon 64: Mit den Ryzen 3000 alias Matisse bringt AMD sehr leistungsstarke und Energie-effiziente CPUs zu niedrigen Preisen in den Handel. Obendrein laufen die auch auf zwei Jahre alten sowie günstigen Platinen mit schnellem DDR4-Speicher.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Ryzen 3000 BIOS-Updates schalten PCIe Gen4 für ältere Boards frei
  2. Mehr Performance Windows 10 v1903 hat besseren Ryzen-Scheduler
  3. Picasso für Sockel AM4 AMD verlötet Ryzen 3400G für flottere iGPU

Kickstarter: Scheitern in aller Öffentlichkeit
Kickstarter
Scheitern in aller Öffentlichkeit

Kickstarter ermöglicht es kleinen Indie-Teams, die Entwicklung ihres Spiels zu finanzieren. Doch Geld allein ist nicht genug, um alle Probleme der Spieleentwicklung zu lösen. Und was, wenn das Geld ausgeht?
Ein Bericht von Daniel Ziegener

  1. Killerwhale Games Verdacht auf Betrug beim Kickstarter-Erfolgsspiel Raw
  2. The Farm 51 Chernobylite braucht Geld für akkurates Atomkraftwerk
  3. E-Pad Neues Android-Tablet mit E-Paper-Display und Stift

    •  /