Abo
  • Services:
Anzeige

VMware zu Sonderkonditionen für Forschung und Lehre

Paralleler Betrieb mehrerer Betriebssysteme möglich

Ab sofort ist die Softwarelösung VMware für Institutionen aus Forschung und Lehre zu Sonderkonditionen erhältlich. Mit VMware können mehrere Betriebssysteme parallel auf einem Rechner betrieben werden, in dem der jeweiligen Software eine virtuelle PC-Umgebung zur Verfügung gestellt wird.

Anzeige

Statt 729,- DM zzgl. MwSt. bezahlen Universitäten und Schulen für die Einzelplatzlizenz bei SuSE nur 299,- DM zzgl. MwSt. Allerdings können die Lizenzen nicht von Einzelpersonen bezogen werden. Für Institute und Schulen sind bei größeren Mengen nach Angaben des Unternehmens entsprechende Preisstaffelungen möglich.

VMware ermöglicht beispielsweise die Linux-Benutzung auch von Anwendungen, die noch nicht für das freie Betriebssystem verfügbar sind, in dem es das jeweils passende OS im Fenster ablaufen lässt. VMware arbeitet nicht wie ein Emulator oder ein Dual-Boot-System, sondern ermöglicht ein plattformübergreifendes Arbeiten, indem virtuelle Maschinen mit unterschiedlichen Betriebssystemen nebeneinander laufen und auf einem Monitor ausgegeben werden.

Weltweit ist VMware nach Angaben von SuSe bereits bei über 350.000 Nutzern im Einsatz. SuSe übernahm die Europa-Distribution für VMware Mitte August 2000.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Der Polizeipräsident in Berlin, Berlin
  2. Heraeus infosystems GmbH, Hanau bei Frankfurt am Main
  3. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  4. ARRI Media GmbH, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Wolfenstein II: The New Colossus PC 29,97€, Call of Duty: WWII PC 36,97€, FIFA 18 PC 34...

Folgen Sie uns
       

  1. SuperSignal

    Vodafone Deutschland schaltet Smart-Cells ab

  2. Top Gun 3D

    Mit VR-Headset kostenlos ins Kino

  3. Übernahme

    Marvell kauft Cavium für 6 Milliarden US-Dollar

  4. Wilhelm.tel

    Weiterer Kabelnetzbetreiber schaltet Analog-TV ab

  5. Grafiktreiber

    AMDs Display-Code in Linux-Kernel aufgenommen

  6. Oneplus 5T im Test

    Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung

  7. Vito, Sprinter, Citan

    Mercedes bringt Lieferwagen als Elektrofahrzeuge heraus

  8. JoltandBleed

    Oracle veröffentlicht Notfallpatch für Universitäts-Software

  9. Medion Akoya P56000

    Aldi-PC mit Ryzen 5 und RX 560D kostet 600 Euro

  10. The Update Aquatic

    Minecraft bekommt Klötzchendelfine



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Windows 10 Version 1709 im Kurztest: Ein bisschen Kontaktpflege
Windows 10 Version 1709 im Kurztest
Ein bisschen Kontaktpflege
  1. Windows 10 Microsoft stellt Sicherheitsrichtlinien für Windows-PCs auf
  2. Fall Creators Update Microsoft will neues Windows 10 schneller verteilen
  3. Windows 10 Microsoft verteilt Fall Creators Update

Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. Astronomie Erster interstellarer Komet entdeckt
  2. Jaxa Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

Ideenzug: Der Nahverkehr soll cool werden
Ideenzug
Der Nahverkehr soll cool werden
  1. 3D-Printing Neues Druckverfahren sorgt für bruchfesteren Stahl
  2. Autonomes Fahren Bahn startet selbstfahrende Buslinie in Bayern
  3. Mobilitätsprojekt Ioki Bahn macht Sammeltaxi zum autonomen On-Demand-Shuttle

  1. Bundeskanzlerin Frau Dr. Weidel

    Hegakalle | 18:41

  2. Re: #CDU 22% | #SPD 19% | #AfD 16% | #FDP...

    TC | 18:40

  3. ...der kollabiert!

    TC | 18:38

  4. inb4 "das gibts noch?"

    TC | 18:37

  5. Re: Fernbedienung fallback

    JackIsBlack | 18:37


  1. 17:26

  2. 17:02

  3. 16:21

  4. 15:59

  5. 15:28

  6. 15:00

  7. 13:46

  8. 12:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel