• IT-Karriere:
  • Services:

VMware zu Sonderkonditionen für Forschung und Lehre

Paralleler Betrieb mehrerer Betriebssysteme möglich

Ab sofort ist die Softwarelösung VMware für Institutionen aus Forschung und Lehre zu Sonderkonditionen erhältlich. Mit VMware können mehrere Betriebssysteme parallel auf einem Rechner betrieben werden, in dem der jeweiligen Software eine virtuelle PC-Umgebung zur Verfügung gestellt wird.

Artikel veröffentlicht am ,

Statt 729,- DM zzgl. MwSt. bezahlen Universitäten und Schulen für die Einzelplatzlizenz bei SuSE nur 299,- DM zzgl. MwSt. Allerdings können die Lizenzen nicht von Einzelpersonen bezogen werden. Für Institute und Schulen sind bei größeren Mengen nach Angaben des Unternehmens entsprechende Preisstaffelungen möglich.

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. Bundeskriminalamt, Wiesbaden

VMware ermöglicht beispielsweise die Linux-Benutzung auch von Anwendungen, die noch nicht für das freie Betriebssystem verfügbar sind, in dem es das jeweils passende OS im Fenster ablaufen lässt. VMware arbeitet nicht wie ein Emulator oder ein Dual-Boot-System, sondern ermöglicht ein plattformübergreifendes Arbeiten, indem virtuelle Maschinen mit unterschiedlichen Betriebssystemen nebeneinander laufen und auf einem Monitor ausgegeben werden.

Weltweit ist VMware nach Angaben von SuSe bereits bei über 350.000 Nutzern im Einsatz. SuSe übernahm die Europa-Distribution für VMware Mitte August 2000.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. KFA2 GeForc® RTX 3090 SG OC 24GB für 1.790,56€)

Folgen Sie uns
       


Gaming auf dem Chromebook ausprobiert

Wir haben uns Spielestreaming und natives Gaming auf dem Chromebook angesehen.

Gaming auf dem Chromebook ausprobiert Video aufrufen
    •  /