Drive Image 4 schreibt Images direkt auf CDs

Als Zielmedien verkraftet das PowerQuest-Tool außer CD-Medien auch Festplatten und Wechselmedien, wie etwa Zip und Jaz. Um den Speicherplatz auf einem Medium optimal auszunutzen, lassen sich die Image-Dateien in zwei verschiedenen Stärken komprimieren. Ein optionaler Kennwortschutz verhindert, dass Unberechtigte an die Backup-Daten gelangen.

Stellenmarkt
  1. Gruppenleitung (m/w/d) IT-Architektur
    ITERGO Informationstechnologie GmbH, Düsseldorf
  2. Anwendungsexperte (w/m/d) Dokumentenmanagement
    BEITEN BURKHARDT Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, verschiedene Standorte
Detailsuche

Die Kernfunktionen absolviert die Software im reinen DOS-Modus. So ist es möglich, auch ein nicht mehr lauffähiges Betriebssystem zu reparieren. Das Programm versteht mit FAT, FAT32, HPFS, ext2, NTFS4 und 5 alle gängigen Dateisysteme.

Imaging-Programme wie Drive Image speichern die Daten auf einer Partition Sektor für Sektor. Damit umgeht man unter DOS Komplikationen mit den langen Dateinamen von Windows 9x. Auf Wunsch berücksichtigt die Software nur Partitionsbereiche, die auch Daten enthalten. Bei der Wiederherstellung einer Image-Datei werden notwendigerweise alle Daten auf dem Ziellaufwerk gelöscht.

Für den Fall, dass nur die Wiederherstellung einzelner Daten ansteht, hilft das Windows-Programm "Drive Image File Editor". Es ermöglicht über eine überarbeitete Oberfläche, auf alle Dateien innerhalb des Backups zuzugreifen.

Drive Image 4 für Windows 95, 98 und Millennium sowie Windows NT und 2000 ist ab sofort für 149,- DM erhältlich. Ein Update von Drive Image 3 kostet 89,- DM und wird von PowerQuest ausschließlich über das "Update Centre" (Tel. 01805/221953) angeboten. Für den selben Preis gibt es auch ein Crossgrade von DriveCopy. Die um Netzwerk-Funktionen erweiterte Profi-Version Drive Image Pro 4 bietet PowerQuest als Mehrbenutzerlizenzen an.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Drive Image 4 schreibt Images direkt auf CDs
  1.  
  2. 1
  3. 2


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
PC-Hardware
Grafikkarten werden günstiger und besser verfügbar

Die Preise für Grafikkarten sind zuletzt gesunken, es gibt mehr Pixelbeschleuniger auf Lager. Das hat mehrere Gründe.

PC-Hardware: Grafikkarten werden günstiger und besser verfügbar
Artikel
  1. Prime Day 2021 bei Amazon - das sind die Highlights
     
    Prime Day 2021 bei Amazon - das sind die Highlights

    Lange haben wir gewartet, jetzt ist es so weit: Der Prime Day 2021 ist gestartet und bietet millionenfache Angebote aus allen Kategorien.
    Ausgewählte Angebote des E-Commerce-Teams

  2. Sea of Thieves: Rund zehn Stunden Abenteuer unter der Piratenflagge
    Sea of Thieves
    Rund zehn Stunden Abenteuer unter der Piratenflagge

    Die solo spielbare Kampagne Sea of Thieves: A Pirate's Life schickt Freibeuter in den Fluch der Karibik mit Jack Sparrow und Davy Jones.
    Von Peter Steinlechner

  3. Verdi: Streik am Amazon-Prime-Day an sieben Standorten
    Verdi
    Streik am Amazon-Prime-Day an sieben Standorten

    Seit über acht Jahren wollen die Verdi-Mitglieder bei Amazon einen Tarifvertrag. Und kein Ende ist abzusehen.

Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Orange Week bei Cyberport mit bis zu -70% • MSI Optix G32CQ4DE 335,99€ • XXL-Sale bei Alternate • Creative SB Z 69,99€ • SanDisk microSDXC 400 GB 39€ • Battlefield 4 Premium PC Code 7,49€ • Prime-Filme leihen für je 0,99€ • GP Anniversary Sale - Teil 4: Indie & Arcade • Saturn Weekend Deals [Werbung]
    •  /