• IT-Karriere:
  • Services:

ABIT kündigt neue i815-Boards an - eines für Slot-1-CPUs

ABIT SA6R und ABIT SH6 kommen im November

ABIT hat für den November neue ATX-Mainboards mit Intels 815E-Chipsatz in Aussicht gestellt. Während das SA6R für Intel-Prozessoren mit FC-PGA Sockel gedacht ist, handelt es sich beim SH6 laut ABIT um das einzige seiner Art, das Slot-1-Prozessoren fasst.

Artikel veröffentlicht am ,

Beide bieten die üblichen Features des i815E-Chipsatzes, wie z.B. AGP 1X/2X/4X, 66/100/133MHz FSB und PC133-SDRAM-Unterstützung. Das "E" im i815E steht für den ICH2 (I/O Controller Hub 2) der Southbridge; dieser bietet noch einige spezielle Vorteile: ATA/100 auf den zwei nativen IDE-Kanälen, ein zusätzlicher USB-Kanal (für insgesamt vier USB-Ports) und volle Unterstützung für CNR-Netzwerkkarten.

Stellenmarkt
  1. Technische Universität Berlin, Berlin
  2. Stadt Köln, Köln

ABIT SH6
ABIT SH6
Das SH6 fasst alle Slot-1-Prozessoren, von PII über den Celeron bis hin zum PIII. Es eröffnet damit Besitzern entsprechender Prozessoren einen Umstieg auf moderne Mainboard-Technik. Das SH6 hat vier 168-Pol-DIMM-Steckplätze mit Unterstützung für PC100/PC133-SDRAM-Module und Suspend-To-RAM (STR). Der integrierte 3D-Grafikbeschleuniger von Intel kann dank eines AGP4X-Slots durch eine Grafikkarte ersetzt werden. Weitere Schnittstellen sind sechs PCI-Steckplätze, ein CNR-Steckplatz, ein Ultra ATA/100-Controller sowie zwei USB-Ports. Ein AC97-Soundchip sorgt für den guten Ton.

ABIT SA6R
ABIT SA6R
Das SA6R stellt ABITs Top-Modell für die modernen Intel-FC-PGA-Sockel-Prozessoren dar. Das neue Mainboard bietet ebenfalls vier DIMM-Steckplätze für SDRAM-Module, den gleichen integrierten AGP2X-Grafikchip, einen AGP4X-, einen CNR-Steckplatz und sechs PCI-Steckplätze sowie einen AC97-Soundchip. ABIT hat darüber hinaus einen ATA100/RAID-Controller (RAID 0, 1 und 0+1) integriert, der Anschlussmöglichkeiten für bis zu acht IDE-Geräte bietet. RAID 0 teilt Daten auf zwei Festplatten und erhöht somit die Transferleistung. RAID 1 macht automatisch Backupkopien auf die zweite Festplatte. Und RAID 0+1 bietet beide Funktionen zugleich.

Beide Mainboards sind laut ABIT ab der ersten November-Woche in Deutschland erhältlich und werden wie üblich mit Treiber-CD und einer gedruckten Version des Handbuchs in deutscher Sprache ausgeliefert. Ferner befinden sich Floppy-, IDE- und zusätzliche USB-Connector-Kabel in der Produktbox.

Als optionales Zubehör bietet ABIT eine "TV-15 TV/Flat Panel" getaufte Erweiterungskarte mit DFP Port zum Anschluss an digitale Displays.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

Folgen Sie uns
       


Sega Mega Drive (1990) - Golem retro_

Mit Mega-Power sagte Sega 1990 der Konkurrenz den Kampf an. Im Golem retro_ holen wir uns die Spielhalle nach Hause.

Sega Mega Drive (1990) - Golem retro_ Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /