Abo
  • Services:

USA: Office 2001 Macintosh Edition im Handel

Deutsche Version für Ende Oktober angekündigt

Das neue Mac-Office von Microsoft soll sich besser in die Mac-Umgebung einbinden und mehr Mac-spezifische Funktionen anbieten. Nachdem seit gestern Office 2001 Macintosh Edition in den USA in den Regalen steht, soll eine deutschsprachige Version Ende Oktober erscheinen.

Artikel veröffentlicht am ,

Microsoft erweiterte Office 2001 Macintosh Edition um Entourage mit Word, Excel und PowerPoint auf insgesamt vier Applikationen. Entourage vereint E-Mail-Funktionen und Organizer-Fähigkeiten unter einem Dach. Im Organizer-Bereich finden sich Module zur Adressverwaltung, Aufgaben- und Terminplanung. All diese Funktionen sollen eng mit den übrigen Office-Applikationen zusammenarbeiten.

Stellenmarkt
  1. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Köln
  2. Cluno GmbH, München

Eine Projekt-Galerie listet Dokumenten-Vorlagen für alle Office-Applikationen in Verzeichnissen, die dem Mac-Desktop Finder ähneln. Bei der Formatierung von Texten, Bildern und Dokumenten kommt die neu hinzugekommene Format-Palette zum Zug.

Auf der Neuheiten-Liste steht außerdem eine vereinfachte Bedienung sowie Effekte zur Nachbearbeitung von Bildern, wie etwa Kratzer bereinigen, Rote-Augen-Effekt vermindern oder die Farben korrigieren. Weiterhin werden die Dateiformate des Vorgängers, Office 98, verwendet, so dass es keine Austausch-Probleme geben sollte. Aber auch die Zusammenarbeit zwischen der Mac- und Windows-Plattform sei verbessert worden.

Diese Office-Version arbeitet noch nicht native auf dem in Planung befindlichen Mac OS X. Microsoft will erst eine entsprechende Version fertig stellen, wenn die Arbeit am neuen Apple-Betriebssystem abgeschlossen ist.

Ende Oktober soll Office 2001 Macintosh Edition auch in Deutschland verfügbar sein. Preise konnte Microsoft noch nicht nennen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. 99,90€

Folgen Sie uns
       


Cray X Exoskelett angesehen (Hannover Messe 2019)

Cray X ist ein aktives Exoskelett, das beim Heben unterstützt. Das Video stellt das System vor.

Cray X Exoskelett angesehen (Hannover Messe 2019) Video aufrufen
TES Blades im Test: Tolles Tamriel trollt
TES Blades im Test
Tolles Tamriel trollt

In jedem The Elder Scrolls verbringe ich viel Zeit in Tamriel, in TES Blades allerdings am Smartphone statt am PC oder an der Konsole. Mich überzeugen Atmosphäre und Kämpfe des Rollenspiels; der Aufbau der Stadt und der Charakter-Fortschritt aber werden geblockt durch kostspielige Trolle.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades startet in den Early Access
  2. Bethesda The Elder Scrolls 6 erscheint für nächste Konsolengeneration

Elektromobilität: Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?
Elektromobilität
Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?

Veteranen der deutschen Autoindustrie wollen mit Canoo den Fahrzeugbau und den Vertrieb revolutionieren. Zunächst scheitern die großen Köpfe aber an den kleinen Hürden der Startupwelt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. EU Unfall-Fahrtenschreiber in Autos ab 2022 Pflicht
  2. Verkehrssenatorin Fahrverbot für Autos in Berlin gefordert
  3. Ventomobil Mit dem Windrad auf Rekordjagd

Echo Wall Clock im Test: Ach du liebe Zeit, Amazon!
Echo Wall Clock im Test
Ach du liebe Zeit, Amazon!

Die Echo Wall Clock hat fast keine Funktionen und die funktionieren auch noch schlecht: Amazons Wanduhr ist schon vielen US-Nutzern auf den Zeiger gegangen - im Test auch uns.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Amazon Echo Link und Echo Link Amp kommen mit Beschränkungen
  2. Echo Wall Clock Amazon verkauft die Alexa-Wanduhr wieder
  3. Echo Wall Clock Amazon stoppt Verkauf der Alexa-Wanduhr wegen Technikfehler

    •  /