Abo
  • Services:

Größte Technologie-Verbundmesse Ostdeutschlands in Dresden

10. Computer- und 1. Industriefachmesse bilden neuen Dresdner Messeverbund

Vom 19. bis 21. Oktober findet die größte Verbundmesse für Hochtechnologien in den neuen Bundesländern statt, die der Sächsische Wirtschaftsminister Dr. Kajo Schommer eröffnen wird. Die COMTEC, Fachmesse für Informations- und Kommunikationstechnologien, findet parallel zu der IFM 2000, Industriefachmesse für Produktionstechnik, Automatisierung und Qualitätssicherung in Dresden statt.

Artikel veröffentlicht am ,

Auf 12.000 qm Ausstellungsfläche sollen sich über 400 Unternehmen aus fünf Ländern präsentieren. Man erwartet ca. 15.000 Fachbesucher aus dem In- und Ausland.

Stellenmarkt
  1. Marabu GmbH & Co. KG, Tamm bei Ludwigsburg
  2. Versicherungskammer Bayern, Saarbrücken, München

Im Mittelpunkt der ersten Industriefachmesse IFM steht die Bildung regionaler Netzwerke, die Steigerung der Produktivität und die Vergrößerung der Export-Chancen für einheimische Unternehmen aus dem Maschinen- und Anlagenbau. Dafür wurden die Messeplattformen Zuliefer-Börse, Export-Forum und Qualitäts-Symposium realisiert.

Über 140 Vorträge an drei Tagen laufen im umfangreichen Fachprogramm zur IFM und COMTEC 2000. Auf die Standortanforderungen abgestimmt wurden Themenschwerpunkte gesetzt: ELEX - Fertigung in Elektrotechnik und Elektronik, Mikrosystemtechnik, Laser-Anwendung, Nanotechnologie und Oberflächentechnik sind als eigene Sektoren im Fachprogramm zur IFM vertreten. Vorträge zu E-Commerce-Lösungen, Netzwerktechnik, Recht und Sicherheit im Internet, Geo-Technologien und Linux-Anwendungen sollen im Fachprogramm der COMTEC 2000 dominieren.

Die Messe endet am Samstag, 21.Oktober, mit dem Job & Karriere-Tag zur Fachleute- und Nachwuchsgewinnung in der IT- und Ingenieurbranche.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Fire TV Stick mit Alexa für 29,99€ und Fire HD 8 Hands-free mit Alexa ab 69,99€ statt...
  2. (u. a. 15% auf ausgewählte Monitore, z. B 27xq QHD/144 Hz für 305,64€ statt 360,25€ im...
  3. (u. a. DOOM für 6,99€, Assassin's Creed Odyssey für 49,99€ und Civilization VI - Digital...
  4. (u. a. UE65NU7409 für 849€ statt 1.039,98€ im Vergleich)

Folgen Sie uns
       


Drahtlos bezahlen per App ausprobiert

In Deutschland können Smartphone-Besitzer jetzt unter anderem mit Google Pay und der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen ihre Rechnungen begleichen. Wir haben die beiden Anwendungen im Alltag miteinander verglichen.

Drahtlos bezahlen per App ausprobiert Video aufrufen
Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
Pixel 3 XL im Test
Algorithmen können nicht alles

Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Dragonfly Google schweigt zu China-Plänen
  2. Nach Milliardenstrafe Google will Android-Verträge offenbar anpassen
  3. Google Android Studio 3.2 unterstützt Android 9 und App Bundles

Mate 20 Pro im Hands on: Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro
Mate 20 Pro im Hands on
Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro

Huawei hat mit dem Mate 20 Pro seine Dreifachkamera überarbeitet: Der monochrome Sensor ist einer Ultraweitwinkelkamera gewichen. Gleichzeitig bietet das Smartphone zahlreiche technische Extras wie einen Fingerabdrucksensor unter dem Display und einen sehr leistungsfähigen Schnelllader.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Keine Spionagepanik Regierung wird chinesische 5G-Ausrüster nicht ausschließen
  2. Watch GT Huawei bringt Smartwatch ohne Wear OS auf den Markt
  3. Ascend 910/310 Huaweis AI-Chips sollen Google und Nvidia schlagen

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

    •  /