Abo
  • Services:

Yahoo mit guten Ergebnissen

Yahoo erhöht Reichweite und Traffic

Yahoo konnte zwar gute Quartalsergebnisse vorlegen und damit einmal mehr die Erwartungen der Analysten übertreffen, der von wenigen erhoffte Turn-Around der .coms scheint sich damit aber nicht einzustellen. So konnte Yahoo sowohl bei Umsatz als auch Gewinn deutlich zulegen.

Artikel veröffentlicht am ,

Yahoo steigerte seinen Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um 90 Prozent von 155 Millionen US-Dollar auf 295 Millionen US-Dollar. Der Gewinn legte auf 81 Millionen US-Dollar bzw. 13 Cents pro Aktie zu.

Stellenmarkt
  1. STAHLGRUBER GmbH, Poing bei München
  2. HALLESCHE Krankenversicherung a. G., Stuttgart

Aber auch seine Reichweite konnte Yahoo erhöhen und kommt jetzt auf 185 Millionen registrierte Mitglieder weltweit und ist laut Nielsen/NetRatings in den USA die am häufigsten aufgerufene Site von Firmenrechnern aus.

Yahoos Traffic stieg im September im Durchschnitt auf 780 Millionen Page Views pro Tag gegenüber 680 Millionen im Juni. Zudem lieferten Yahoos Kommunikationsdienste Yahoo Mail, Yahoo Messenger und eGroups im September zusammen 6,1 Milliarden E-Mails aus.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und 20€ Steam-Guthaben geschenkt bekommen
  2. auf ausgewählte Corsair-Netzteile
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live

Große Gefühle beim E3-2018-Livestream von Microsoft: Erlebt mit uns die Ankündigungen von Halo Infinite, Gears 5, Sekiro, Cyberpunk 2077 und vielem mehr.

Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

    •  /