Abo
  • Services:

Umstrukturierungen bei Bild online und Go-On-Relaunch

Go-On wird in Bild.de integriert

Beim Axel Springer Verlag tut sich einiges im Bereich Online. Im Bereich Bild.de gibt es Personalwechsel und bei dem Onlinedienst Go-On, der E-Commerce betreibt, einen Relaunch.

Artikel veröffentlicht am ,

Torsten Brandt, 36, bisher Verlagskoordinator in der Verlagsgeschäftsführung Zeitungsgruppe Bild, wurde zum Managing Director Bild.de innerhalb der Verlagsgeschäftsführung Zeitungsgruppe Bild ernannt.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. Dataport, Altenholz bei Kiel, Hamburg (Home-Office möglich)

Martin Blüthmann, 36, hat bisher Go-On als Geschäftsführer der As Adamo GmbH erfolgreich zu einer E-Commerce-Plattform entwickelt und übernimmt erweiterte Aufgaben: Martin Blüthmann wird zum Leiter Channel Management/Strategische Kooperationen Bild.de berufen. Go-On wird zurzeit konzeptionell überarbeitet und danach in die Plattform Bild.de integriert.

Axel Kuhlmann, 37, derzeit als Anzeigenleiter für die Zeitungsgruppe Bild für Sponsoring und Kooperationen verantwortlich, wird zum Leiter Sales und Partner Management Bild.de ernannt.

Das Angebot von Go-On wird derzeit inhaltlich, technisch und strukturell weiterentwickelt und dann als E-Commerce-Plattform zunächst in das Angebot von Bild.de integriert. Danach ist vorgesehen, die E-Commerce-Kompetenz von Go-On in die Online-Angebote weiterer Titel des Axel Springer Verlages einzubringen.

Die in diesem Zusammenhang erforderlichen technischen Umstellungen werden in den nächsten Wochen erfolgen, so dass die Adresse www.go-on.de dem User vorübergehend nicht den gewohnten Service bieten kann.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 999€ (Vergleichspreis 1.199€)
  2. 2.499€ (zusätzlich 10% Rabatt mit Prime Student) - Vergleichspreis 2.899€
  3. 629€ (zusätzlich 10% Rabatt mit Prime Student) - Vergleichspreis 750€

Folgen Sie uns
       


Fünf smarte Lautsprecher von 200 bis 400 Euro im Vergleich

Link 300 und Link 500 von JBL, Onkyos P3, Panasonics GA10 sowie Apples Homepod treten in unserem Klangvergleich gegeneinander an. Die beiden JBL-Lautsprecher lassen die Konkurrenz blass aussehen, selbst der gar nicht schlecht klingende Homepod hat dann das Nachsehen.

Fünf smarte Lautsprecher von 200 bis 400 Euro im Vergleich Video aufrufen
Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
Business-Festival
Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

  1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

Sony: Ein Kuss und viele Tode
Sony
Ein Kuss und viele Tode

E3 2018 Mit einem zärtlichen Moment in The Last of Us 2 hat Sony sein Media Briefing eröffnet - danach gab es teils blutrünstiges Gameplay plus Rätselraten um Death Stranding von Hideo Kojima.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Smach Z ausprobiert Neuer Blick auf das Handheld für PC-Spieler
  2. The Division 2 angespielt Action rund um Air Force One
  3. Ghost of Tsushima Dynamischer Match im offenen Japan

Game Workers Unite: Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!
Game Workers Unite
Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!

Weniger Crunchtime, mehr Lunchtime: Die Gewerkschaft Game Workers Unite will gegen schlechte Arbeitsbedingungen in der Spielebranche vorgehen - auch in Deutschland.
Von Daniel Ziegener

  1. Spielebranche Neue Konsole unter dem Markennamen Intellivision geplant
  2. The Irregular Corporation PC Building Simulator verkauft sich bereits 100.000 mal
  3. Spielemarkt Download-Anteil bei Games steigt auf 42 Prozent

    •  /