• IT-Karriere:
  • Services:

Nach Sony nun auch Eidos gegen Verleih von PS2-Software

Furcht vor Raubkopien schon jetzt groß

Nachdem kürzlich Sony Computer Entertainment Deutschland (SCED) bekannt gegeben hatte, Software für die am 24. November in Deutschland erscheinende PlayStation 2 nicht dem Verleih zur Verfügung zu stellen, teilte Eidos heute mit, dieselbe Entscheidung gefällt zu haben.

Artikel veröffentlicht am ,

Laut Eidos-Geschäftsführer Rolf Duhnke will man so insbesondere Verkaufszahlen eigener Produkte fördern: "Durch das illegale Kopieren unserer Produkte müssen wir sowieso Verluste in beachtlichen Größenordnungen hinnehmen - vor diesem Hintergrund kann man vielleicht unsere Entscheidung auch besser verstehen", so Duhnke.

Sony hatte zudem mitgeteilt, dass auch die Vermietvereinbarungen über PlayStation-1-Software nach dem 31. März 2001 nicht mehr verlängert werden sollen. Die Zusammenarbeit mit dem Verleihhandel werde nur dann fortgesetzt, wenn die Videotheken eine eigene Verkaufsabteilung hätten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 105€ (Bestpreis)
  2. (u. a. LG OLED55CX9LA 120Hz für 1.359€, Samsung Galaxy A51 128GB für 245€)

Folgen Sie uns
       


Automatische Untertitel in Premiere Pro Beta - Tutorial

Wir zeigen, wie sich Untertitel per KI-Spracherkennung erzeugen lassen.

Automatische Untertitel in Premiere Pro Beta - Tutorial Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /