Abo
  • Services:
Anzeige

Alternative Betriebssysteme auf dem Vormarsch?

Windows-Nutzer noch in der Mehrzahl

Glaubt man den Zahlen des Web-Analysten WebSideStory, so ist die Zahl der Surfer mit alternativen Betriebssystemen seit 1999 leicht gewachsen und die der immer noch marktdominierenden Surfer mit Microsoft-Betriebssystemen entsprechend gesunken. Apple hingegen konnte seinen Anteil halten, allerdings auch nicht nennenswert wachsen.

Anzeige

Waren es laut WebSideStory Anfang 1999 noch etwas über 94 Prozent der Web-Nutzer, die auf ein Windows-Betriebssystem vom Marktführer Microsoft gesetzt haben, sind es im Oktober 2000 "nur" noch etwas unter 93 Prozent. Ebenfalls gesunken ist der ohnehin winzige Anteil von Unix, der kontinuierlich von 0,58 auf nunmehr 0,44 Prozent sank.

Für die Verluste an Marktanteilen von Windows und Unix zeichnen die alternativen Betriebssysteme verantwortlich, zu denen WebSideStory vor allem Linux sowie Suns SunOS, SGIs Irix, AmigaOS, OS/2 und weitere Betriebssysteme zählt. Ihr Anteil wuchs von 2,65 auf knapp 4 Prozent - was zwar nicht viel ist, aber dennoch zeigt, dass alternative Betriebssysteme bzw. Plattformen trotz der Marktdominanz von Windows noch eine Chance haben, sich ein Stück vom Kuchen abzuschneiden.

Der Anteil von Apple-Nutzern ist zwar von 2,66 auf 2,84 Prozent gewachsen, fällt aber doch etwas zu klein aus - misst man sie am ganzen Hype um die neuen Mac-Modelle seit der Einführung des iMac. Nennenswerte Marktanteile konnte Apple also bisher nicht erringen, was zumindest in Europa an den saftigen Hardware-Preisen liegen dürfte.

WebSideStory bezieht sich bei seinen Zahlen auf eine Auswertung der Zugriffe auf über 200 Websites, die entsprechende Statistiktools einsetzen.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. BG-Phoenics GmbH, München
  2. dSPACE GmbH, Paderborn
  3. via Harvey Nash GmbH, München
  4. Zurich Gruppe Deutschland, Bonn


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hacksaw Ridge, Deadpool, Blade Runner, Kingsman, Arrival)
  2. (u. a. Game of Thrones, Big Bang Theory, The Vampire Diaries, Supernatural)

Folgen Sie uns
       

  1. PM1643

    Samsung liefert SSD mit 31 TByte aus

  2. Spielebranche

    Innogames wächst weiter stark mit Free-to-Play

  3. HP Omen X VR im Test

    VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken

  4. Google

    Deep-Learning-System analysiert Augenscans nach Krankheiten

  5. Smartphone-Tastatur

    Nuance stellt Swype ein

  6. Homebrew

    Bastler veröffentlichen alternativen Launcher für Switch

  7. Telekom

    15 Millionen Haushalte sollen 2018 Super Vectoring erhalten

  8. Windows Phone 7.5 und 8.0

    Microsoft schaltet Smartphone-Funktionen ab

  9. Raja Koduri

    Intel zeigt Prototyp von dediziertem Grafikchip

  10. Vizzion

    VW zeigt selbstfahrendes Auto ohne Lenkrad



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Freier Media-Player: VLC 3.0 eint alle Plattformen
Freier Media-Player
VLC 3.0 eint alle Plattformen

Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  2. HP und Fujitsu Mechanischer Docking-Port bleibt bis 2019
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

Kingdom Come Deliverance im Test: Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
Kingdom Come Deliverance im Test
Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
  1. Kingdom Come Deliverance Von unendlich viel Rettungsschnaps und dem Ninja-Ritter
  2. Kingdom Come Deliverance Auf der Xbox One X wird das Mittelalter am schönsten
  3. Kingdom Come Deliverance angespielt Und täglich grüßt das Mittelalter

  1. Re: Lebensmittel auf dem Land liefern..

    krakos | 13:06

  2. Re: Endlich mal zuwachs im dGPU Markt

    Malocher | 13:05

  3. Re: Zielgruppe?

    Pecker | 13:05

  4. Re: Echtzeit Strategie ist wohl entgültig tot

    ArcherV | 13:03

  5. F2P = extrem aufwendige 3D Werbevideos von "gameplay"

    quineloe | 13:03


  1. 12:56

  2. 12:25

  3. 12:03

  4. 11:07

  5. 10:40

  6. 10:23

  7. 10:04

  8. 08:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel